Beat the Stress, Fool! – Handeln in Stresssituationen

Was hat der berühmte Mr. T aus dem A-Team mit Stress zu tun? Philipp erklärt euch eine geniale Taktik, um mit dramatischen Situationen umzugehen – BEAT THE STRESS, FOOL!

Beat the Stress Fool steht für  Breath, Talk, See, Focus  – vier Taktiken bzw. Techniken für die akute Stresssituation. Wer das Ganze auch nochmal im Text lesen will… wir haben einen Beitrag auf FOAMina dazu geschrieben:

https://foamina.blog/2017/09/18/stress/

Orginalarbeit von Lauria et al:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28460863

Autor: gophilipp

Ich bin begeisterter Notfallmediziner aus Nürnberg. Ich arbeite in der Notaufnahme und als Notarzt sowie ärztlicher Dozent und versuche mich mit Nerdfallmedizin an der FOAMed Welt zu beteiligen.

2 Kommentare zu „Beat the Stress, Fool! – Handeln in Stresssituationen“

  1. Hey! Vielen Dank für das tolle Video.
    er.
    Ich sag das ja nicht oft, aber ich habe tatsächlich was gelernt. Und das muss schon was heißen. Denn in den weiten Welten YouTubes gibt es zwar sehr viele Videos, aber nur eine geringe Anzahl mit „echtem Content“. Ich will gar nicht wissen, wie viel Stunden an Videos es gibt mit irgendwelchen banalen Challenges oder Pranks… langweiliger Content scheint zu funktionieren. Bei mir auf jeden Fall nicht! Und mit diesem Video habe ich tatsächlich mal eins gefunden, was mir gefällt, da es
    1) sehr hilfreiche und neue Informationen für mich bereit hält
    2) es zu meinem stressigen Leben sehr gut passt
    3) übersichtlich und gut verständlich präsentiert wurde.

    Stressige Situationen haben wir alle… einige haben sie mal mehr andere hingegen mal weniger. Ich gehöre zu der Kategorie, die eigentlich recht oft unter Stress steht. Und damit ich aber nicht gesundheitliche Schäden davon nehme, versuche ich immer wenn ich merke, dass es zu viel wird, Maßnahmen zu ergreifen, die den Stress lindern. Vom klassischen Spaziergang, über die Einnahmen von solchen biologischen Tropfen, bis hin zu einer Yoga-Einheit. Oder ein grüner Tee mit meinen Lieblingskeksen kann auch schon viel bewirken!

    Man muss nur wissen wie! Und heute habe ich vier neue Techniken gelernt. Großes Dankeschön!

    LG 🙂 Miri.

    1. Hi Miri,
      vielen vielen Dank für das tolle Feedback! Darüber freuen wir uns total!
      Insbesondere freue ich (Philipp) mich sehr dass das Thema Stress und Stressbewältigung immer mehr wahrgenommen wird.
      Ich glaube, dass Stress so ziemlich alles tötet: die Freude an der Arbeit, unsere Patienten durch stressbedingte Fehler und uns langfristig durch die körperlichen Folgen. Deswegen ist mir das Thema eine Herzensangelegenheit und ich freue mich gerade bei diesem Thema total über deine motivierenden Zeilen.

      Viele Grüße, Philipp von Nerdfallmedizin

Was meinst du? Schreib uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s