Wie wir lernen

Die Notfallmedizin auf der Straße und in der Klinik entwickelt sich rasant – wie kann man da auf dem neuesten Stand bleiben? Was ist überhaupt #FOAM? Martin gibt einige Tipps und verrät seine besten Quellen.

 

  • Bücher + Uptodate
    • „Übersichts-Buch“ z.b. Notfallmedizin-Bücher von Fleischmann (aktuell FAQ)

 

  • Klassische Journals
    • Notfallmedizin Up2Date
    • Notfall- und Rettungsmedizin

 

  • Fortbildungen / Kurse / Kongresse
    • Notfallmedizinkurs.de
    • ALCS/ALS/ETC/ITLS etc.

 

 

  • Personen – Twitter!
    • Amal Mattu, Cliff Reid, Ryan Randecki, Simon Carley
    • Michael Bernhard, evtl. eigene Oberärzte?

 

Aufgabe der Erfahrenen: Lehrer und Kurator!

Quelle:

https://www.springermedizin.de/moderne-medizinische-fortbildung-fuer-notfallmediziner/14226380

Autor: gophilipp

Ich bin begeisterter Notfallmediziner aus Nürnberg. Ich arbeite in der Notaufnahme und als Notarzt sowie ärztlicher Dozent und versuche mich mit Nerdfallmedizin an der FOAMed Welt zu beteiligen.

2 Kommentare zu „Wie wir lernen“

  1. Tolle Seite, tolle Arbeit. Bin selbst kein Notarzt, aber im Hausärztlichen Bereitschaftsdienst als vertretender Arzt oft und regelmäßig in der Fahrbereitschaft unterwegs, da sind mir Eure Beiträge sehr hilfreich. Danke.
    Und: das Design Eurer Seite erinnert mich mit dem schwarzen Rand an Trauerpostkarten. Irgendwie seltsam im Kontext der Notfallmedizin ;-). Nehmt doch eine andere freundlichere Farbe …

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank für das super Feedback – das freut uns total! Über die Farbgebung in diesem Kontext haben wir noch nicht nachgedacht aber werden uns mal darüber Gedanken machen!

      Gefällt mir

Was meinst du? Schreib uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s