Rückblick auf die Nerdwoche Nr. 40

Viele News diese Woche – wie immer für jeden etwas dabei und am Ende noch etwas Werbung für Nerdfallmedizin Live!!!!

Verbessert sich das Outcome kardialer Patienten durch immer genauere Troponin-Tests? Gute Frage!

Eine Reanimation sollte optimalerweise nicht unbedingt vom Arzt geleitet werden. Die nichtärztliche Führung ist ein Konzept, dass wir sehr interessant finde.

 

Wie kann man gemeinsam mit den Angehörigen eine Therapielimitierung und die Wünsche des Patienten eruieren? Darum ging es im Video in dieser Woche!

 

Unklare Drogenintoxikation, da machen viele einen Urintest um einen Substanznachweis zu erreichen. Meist ist das aber vollkommen sinnlos und teuer.

 

Und nochmal das Thema Sauerstoffgabe bei Herzinfarkt – damit auch jeder in der Klinik weiß, dass man nicht unkritisch den Wandanschluss aufdrehen sollte.

 


 

Nicht mehr lang, dann ist der DINK. Diesmal mit „Nerdfallmedizin Live“ – Notfallmedizin am Limit.

  • „Am Limit des Lebens“ – Doro Hempel spricht über Notfallmedizin am Lebensende
  • „Am Limit des Machbaren“ Dominik Fischer schildert spezielle Einsatzszenarien und Herangehensweisen
  • „Am Limit der Belastbarkeit“ – Daniel Marx schildert uns Lösungsvorschläge und Probleme zum turbulenten Alltag

Am 21.3. um 16:30 gehts los – seid gespannt. Wir hoffen euch auch einen Livestream über Youtube zu ermöglichen!

Autor: gophilipp

Ich bin begeisterter Notfallmediziner aus Nürnberg. Ich arbeite in der Notaufnahme und als Notarzt sowie ärztlicher Dozent und versuche mich mit Nerdfallmedizin an der FOAMed Welt zu beteiligen.

Was meinst du? Schreib uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s