Rückblick auf die Nerdwoche Nr. 43

Morgen um 16:30 geht Nerdfallmedizin mit einer eigenen Session Live! – auf keinen Fall verpassen und einfach über unseren Youtube Kanal morgen anschauen. Wir sind extrem gespannt und aufgeregt, wie das wohl wird!

Was es in der letzten Woche so gab, das sehr ihr hier:

Die Reanimation eines Traumapatienten ohne Behebung der reversiblen Ursachen ist sinnlos – dasFOAM hat dazu einen Artikel veröffentlicht, der weit verbreitet wurde.

Wir stimmen den Kollegen vollkommen zu, daher hier nochmal der Link.

 

Analgesie ist eine der Kernaufgaben der Notfallmedizin und wird leider trotzdem aus Angst vor Nebenwirkungen oft vernachlässigt. Nun werden neue Narkosegase zur Analgesie getestet – vermutlich sollten wir flächendeckend erstmal die vorhandenen Mittel ausreizen!

 

In Teil 2 hat Kostja wieder tolle Tipps zur Gerinnung gegeben. Insbesondere ging es in diesem Teil um die hämostaseologische Behandlung einer kritischen Blutung.

 

Weiter geht es mit einem Klassiker – der Schock! Amal Mattu hat einen tollen Vortrag dazu gehalten und fasst die wichtigen Punkte prägnant zusammen.

 

Laktat ist ein wichtiger Marker um kritische Patienten frühzeitig zu identifizieren. Michael Bernhard konnte das eindrücklich im Zusammenhang der konservativen Schockraumversorgung zeigen.

 

Also, erzählt allen von unserem Live Ereignis morgen, seid dabei, gebt Feedback!

🙂

Autor: gophilipp

Ich bin begeisterter Notfallmediziner aus Nürnberg. Ich arbeite in der Notaufnahme und als Notarzt sowie ärztlicher Dozent und versuche mich mit Nerdfallmedizin an der FOAMed Welt zu beteiligen.

Was meinst du? Schreib uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s