Der psychiatrische Notfall & Antipsychotika

Der psychiatrische Notfall ist im Rettungsdienst und in der Notaufnahme keine Seltenheit. Wir haben uns mit Dr. Jan Dreher über diese Fälle unterhalten und vorallem Aspekte der Pharmakotherapie beleuchtet.

Allgemein:

Psychiatrische Notfälle und ein Delir können in vielen Fällen Symptom einer schweren somatischen Erkrankung darstellen. Daher sollten betroffene Patienten immer genau untersucht werden.

Bei ausgeprägter Agitation oder Eigen- bzw. Fremdgefährung sollte bei Versagen von Talk-Down ein Sedativum gegeben werden.

Medikamtentöse Therapie der Agitation:

  • Haloperidol hat initial vorallem eine sedierende Wirkung. Die antipsychotische Wirkung ist in der akuten Behandlung zu vernachlässigen.
  • Haloperidol darf intravenös nur bei nachfolgender Monitorüberwachung gegeben werden
  • Benzodiazepine sind in der akuten Behandlung des agitierten psychiatrischen Notfallpatienten gut geeignet, wenn die potentiell atemdepressive Wirkung beachtet wird

 

Das Delir:

  • das hyperaktive Delir wird meistens erkannt, das hypoaktive Delir sollte aktiv gesucht werden (z.B. CAM-ICU etc. als Screening Tool)
  • hyperaktiv delirante Patienten können mit Sedativa beruhigt werden, dies wirken aber potentiell delirogen
  • gute Evidenz zur Behandlung des Delirs liegen nur für die Basics vor:
    • Angehörigenbesuche ermöglichen
    • Tag/Nach Rythmus erhalten
    • Hörgeräte und Sehhilfen anbieten
    • wechselnde Bezugspersonen vermeiden
  • eine mögliche Behandlungsoption in der Notaufnahme stellt Risperidon dar (Cave: nur orale Gabe möglich)

 

 

Quellen:

Haldol – Rote Hand Brief

Delirprophylaxe auf der Intensivstation

Umgang mit Delir im Krankenhaus

Delir in der Notaufnahme (Folien eines Vortrages vom Adventssymposium Nürnberg 2017)

Autor: gophilipp

Ich bin begeisterter Notfallmediziner aus Nürnberg. Ich arbeite in der Notaufnahme und als Notarzt sowie ärztlicher Dozent und versuche mich mit Nerdfallmedizin an der FOAMed Welt zu beteiligen.

Ein Gedanke zu „Der psychiatrische Notfall & Antipsychotika“

Was meinst du? Schreib uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s