Der innere Kompass – ein Kapitän kennt den richtigen Kurs.

Auf dem Weg durch das berufliche und private Leben erlebt man immer wieder Hoch und Tief. Um in stressigen Arbeitsumgebungen wie in der Notfallmedizin aber langfristig zufrieden zu bleiben, sollte man die eigenen Ziele im Leben kennen und verfolgen.

Wir haben mit Hannes Voigtländer von Medizin ist Teamsport über den „inneren Kompass“ gesprochen.

Hannes hat uns mit seinem Vortrag als Gast auf dem Nerdfallmedizin-Summercamp sehr inspiriert und wir sind sicher, dass man viele seiner Punkte in den Alltag, die Personalführung und die Lebensplanung übernehmen kann. Das folgende Video zeigt die Essenz aus seinem Vortrag:

Wer sich mit dem Thema etwas mehr auseinandersetzen will und Inspirationen braucht – hier hat Hannes ein paar Buchempfehlungen gesammelt.

Auch das Manager-Magazin hat eine interessante Reihe zu dem Thema veröffentlicht.

Insgesamt haben wir oft das Gefühl, dass moderne Personalführung in der Notfallmedizin an vielen Orten noch fehlt. Ein herausragendes Team braucht aber individuelle Förderung um gemeinsam zu wachsen.

Was sagt ihr dazu?

Autor: gophilipp

Ich bin begeisterter Notfallmediziner aus Nürnberg. Ich arbeite in der Notaufnahme und als Notarzt sowie ärztlicher Dozent und versuche mich mit Nerdfallmedizin an der FOAMed Welt zu beteiligen.

Ein Gedanke zu „Der innere Kompass – ein Kapitän kennt den richtigen Kurs.“

  1. Extrem wichtig und toll präsentiert: Dies ist die Grundlage/die Basis aller Arbeit, gar alles Lebens (Familie, Umwelt, Politik, Medizin, Philosophie…) alles sinnvollen Seins. Sehr schönes praktikables Konzept über das man ja Bücher schreiben kann (was seit jeher schon getan wird), doch Hannes hat das extrem knapp und sehr anschaulich und motivierend dargestellt. Super. Vielen herzlichen Dank.

Was meinst du? Schreib uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s