NERDpearl #9 Adrenalin für AV Block III° als initiale Therapie

Akuter AV-Block III und nur semi-stabiler Patient? Besser als Atropin: Adrenalin „aus der Hand“.

Adrenalin kann helfen: 1mg Adrenalin auf 100ml NaCl -> schütteln -> 2ml abziehen (= etwa 20µg) und langsam spritzen – genauer Blick auf das Monitoring!!

Bei ausreichender Wirkung (HF-Anstieg, klinische Besserung): Stop!

Mehr zum Thema „Push Dose Pressors“ in unserem Video hier. Und wenn der Patient so richtig instabil ist: Strom! (Mehr dazu im Video zum Thema Pacing)

Autor: Juri Katchanov

www.jurikatchanov.wordpress.com

Was meinst du? Schreib uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s