Gerinnung verstehen mit Kostja – Teil 1

Gerinnungs SOP Nerdfallmedizin.jpgGerinnung verstehen – das ist das Motto von Kostja Steiner. Wir haben mit Kostja in entspannter Atmosphäre die Grundlagen der Blutgerinnung und deren Therapie besprochen:

Weiterlesen „Gerinnung verstehen mit Kostja – Teil 1“

Möchten Sie, dass wir alles tun? – Short

Therapieziele festzulegen fällt uns oft nicht leicht. Gerade in der Kommunikation mit den Angehörigen kann man hier viel falsch machen. Der beliebte Satz: „Hätte er/sie noch ALLES gewollt?“ hilf dabei wenig.

Philipp spricht diese Woche über die adäquate Vermittlung von Therapielimitierung und Palliation.

Weiterlesen „Möchten Sie, dass wir alles tun? – Short“

Rückblick auf die Nerdwoche Nr. 38

Langsam steigen die Temperaturen und die ersten Motorräder begegnen einem auf den Straßen.. Zum Glück gab is in der letzten Woche zwei Beiträge zur Traumaversorgung! Der Wochenrückblick kommt hier:

Weiterlesen „Rückblick auf die Nerdwoche Nr. 38“

Airway Tricks mit Chris Pt. 2

Im letzten Teil zum schwierigen Atemweg hat Chris uns schon einige Tipps für die Praxis gegeben. Teil 2 beginnt mit den Dingen, bei denen auch gestandene Anästhesisten tachykarder werden…

Chris gibt Tipps auch für die Ausnahmesituation – insbesondere sollte immer ein Plan B vorbereitet sein!

 

Weiterlesen „Airway Tricks mit Chris Pt. 2“

Wenn jemand plötzlich umfällt… – Short

Martin spricht diese Woche über den plötzlichen Kreislaufstillstand – dieser wird initial oft mit einem Krampfanfall verwechselt und die notwenigen Thoraxkompressionen unnötig herausgezögert.

Weiterlesen „Wenn jemand plötzlich umfällt… – Short“

Airway Tricks mit Chris Pt. 1

Beim Management des „Schwierigen Atemwegs“ ist eine gute Vorbereitung das A und O. Dazu gehört die Kommunikation über den geplanten Ablauf mit dem Team und die Vorbereitung von benötigtem Material und Medikamenten.

Chris Engelen hat in dieser Woche mit uns über wichtige Aspekte der Atemwegssicherung gesprochen:

Achtung – im Video etwas unklar formuliert: Bei den meisten präklinisch vorgehaltenen Beatmungsbeutel ist eine passive Präoxygenierung nicht sinnvoll möglich (kein ausreichender Flow). Hier empfiehlt sich eher eine Sauerstoffmaske mit Reservoir und maximalem Flow.

Weiterlesen „Airway Tricks mit Chris Pt. 1“