NERDfall Nr.18 – Teil 2: LSD Horror-Trip & Umgang mit Drogen in der Notfallmedizin

Nach spannenden und kontroversen Diskussionen folgt hier jetzt die Auflösung von NERDfall Nr.18. Wie immer findet ihr im Anschluss Informationen und weiterführendes Material. Diesmal soll der notfallmedizinische Umgang mit Halluzinogenen und Drogen im Allgemeinen beleuchtet werden.

Teil 1 verpasst? Kein Problem – einfach hier klicken und lesen. 🙂

Gliederung:

  1. Auflösung
  2. Allgemeine Gedanken
  3. Gedanken zum NERDfall
  4. Drug, Set, Setting, Trip-Sitter
  5. Spezifisches zu LSD und anderen Halluzinogenen
  6. Serotonin Syndrom – Hunter Kriterien
  7. Quellen & Weiterführendes

1. Auflösung:

Weiterlesen „NERDfall Nr.18 – Teil 2: LSD Horror-Trip & Umgang mit Drogen in der Notfallmedizin“

NERDfall Nr. 18 – Teil 1: Mischintox im WG-Wohnzimmer

Weiter geht es mit NERDfall Nr. 18! Wie immer sind wir und die gesamte Community heiß auf eure Gedanken zum Fall. Deshalb: Haut in die Tasten und lasst uns entweder hier in den Kommentaren oder in unserer Telegram-Gruppe wissen, wie ihr in diesem Fall vorgehen würdet. Viel Freude dabei! 🙂

Weiterlesen „NERDfall Nr. 18 – Teil 1: Mischintox im WG-Wohnzimmer“

Shortcut: Ursachen eines Krampfanfalls

Epileptische Anfälle sind nicht nur durch „Epilepsie“ ausgelöst. Wer kennt schon das Akronym „BINTE“?

Mehr Informationen gibt’s in unseren Videos zu „Status Epilepticus“ und „Zustand nach Krampfanfall„. In den Nerdfällen wurde auch das Thema „dissoziativer Anfall“ besprochen.

NERDfall Nr. 15 – Teil 2: Dissoziative Krampfanfälle – gar nicht so selten und häufig fehlinterpretiert

Nach einigen geradlinig eskalierenden, medikamentösen Therapievorchlägen, hat sich mit dem erhärtenden Verdacht eines dissoziativen Krampfanfalles dann doch der Beinahe-Konsens eines zurückhaltenden und beschützenden Vorgehens in der Diskussion abgebildet.
Nicht ohne Grund stand jedoch für einige bis zur absoluten Gewissheit die Steigerung von Antikonvulsiva bis hin zur Vollnarkose im Vordergrund.
Dass diese Therapie jedoch bei fehlender Indikation nicht nur zwecklos ist, sondern auch ernstzunehmende, gefährliche Risiken birgt und schlimmstenfalls weitere traumatisierende Erfahrungen schafft steht außer Frage – daher gibt’s diesmal zum Fall-Abschluss neben Krankheitsbild-Infos vor allem eine Übersicht über wegweisende Differenzierungsindikatoren – möglicherweise für den einen oder die andere helfend vereint durch „HAnKS PARESe“ 😉

Aber schauen wir zunächst, wie unser Team die Situation gelöst hat:

[Wer Teil 1 verpasst haben sollte, kann sich hier einen Überblick über den ersten Teil des Falls verschaffen.]

Weiterlesen „NERDfall Nr. 15 – Teil 2: Dissoziative Krampfanfälle – gar nicht so selten und häufig fehlinterpretiert“

NERDfall Nr. 15 – Teil 1: Der hochsommerliche Krampfanfall

Und schon wieder ist ein Monat vergangen, womit sich heute NERDfall Nr. 15 in den Ring begibt – wir sind wie immer gespannt auf den argumentativen, kollegialen Schlagabtausch der kommenden Tage!
… um dem Ganzen ein wenig mehr Übersichtlichkeit zu verleihen, diesmal begleitet von einem interaktivem Dokument zur Sammlung aller Ideen und Vorschläge 😉
Aber los geht’s!

Durch die Häuserschluchten einer Großstadt schallen an einem heißen Sommertag, aus verschiedenen Richtungen, die Sirenen zweier Fahrzeuge. Sie nähern sich an und finden schlussendlich in einer gut belebten Fußgängerzone zusammen. Schon beim Abbiegen in ebendiese Straße können die Hinzugerufenen eine Menschentraube ausmachen, welche beim Halten der Autos auseinanderstiebt und so den Blick auf die Szenerie preisgibt:
Eine schlanke, junge Frau liegt, dem Wetter entsprechend nur mit einem dünnen Sommerkleid bekleidet, am gesamten Körper rhythmisch krampfend auf dem Boden.

Weiterlesen „NERDfall Nr. 15 – Teil 1: Der hochsommerliche Krampfanfall“

CO-Intoxikation Teil 2: Grenzwerte, Therapie und Risikogruppen

Im zweiten Teil zum Thema Kohlenmonoxid-Intoxikation beschäftigen wir uns mit Grenzwerten, der Therapie, welche Risikogruppen wir unbedingt im Blick haben sollten und wer wie lang in der Klinik bleiben sollte.

Die gesamten Shownotes, beide Videos und mehr Details gibt’s hier.

NERDfall Nr. 11 – Teil 2: Hyponatriämie + präklinische BGA

Und erneut geht ein NERDfall zu Ende – die Verdachtsdiagnose hat sich im Fall- und Diskussionsverlauf immer weiter erhärtet, doch Konsens war: bringt uns präklinisch alles nichts – Zahlen gibt’s nur in der Klinik. Oder etwa doch nicht?

Wer Teil 1 verpasst haben sollte, kann sich hier zunächst einen Überblick über den ersten Teil des Falls verschaffen.

Sonst geht es hier direkt zurück an die Einsatzstelle:

Weiterlesen „NERDfall Nr. 11 – Teil 2: Hyponatriämie + präklinische BGA“

Nach dem Krampfanfall

Im letzten Video haben wir den Status Epilepticus und die neuen Leitlinie dazu diskutiert. Aber – viel häufiger kommen wir nach einem Krampfanfall in Kontakt mit Patient:innen. Was sollten wir dann tun? Welche Abklärung ist sinnvoll?

Und: Wie unterscheidet man eigentlich einen epileptischen Anfall von einer konvulsiven Synkope und dissoziativen Anfällen?

Wir sprechen wieder mit dem Neurologen PD. Dr. Simon Fandler-Höfler:

Weiterlesen „Nach dem Krampfanfall“

Krampfanfall und Status Epilepticus

Ein generalisierter Krampfanfall sieht dramatisch aus – und wir müssen meist schnell handeln. Was sind überhaupt die Ursachen und was tun wir? Welche Medikamente kann man geben und wieviel davon?

Wir besprechen diesen relativ häufigen Notfall mit PD. Dr. Simon Fandler. Um das Vorgehen nach einem abgelaufenen Anfall und die Unterscheidung verschiedener Formen (inkl. konvulsiver Synkope) geht es im zweiten Video.

Weiterlesen „Krampfanfall und Status Epilepticus“

NERDfall Nr. 08 – Teil 2: Eibengift-Intox, Postpartale Depressionen & Suizidalität

Das war zugegebenermaßen eine besonders hart zu knackende Nuss!
Dementsprechend heiß war auch die begleitende Diskussionsrunde – auf den Tisch kamen nicht nur Trizyklika-Intox und Postpartale Cardiomyopathie sondern auch allerhand EKG-Nerderei und der Umgang mit dem alleinigen Symptombild inkl. Push Dose Pressors, Muskelrelaxantien und Atemwegssicherung.

Wir bedanken uns mal wieder für den spannenden Austausch mit mittlerweile über 1700 Teilnehmer:innen und wünschen viel Spaß mit dem Begleitmaterial und vor allem der passenden Experten-Überraschung!
Ihr könnt euch wahrscheinlich schon denken, wer bei dem Titel dahinter stecken muss – richtig! Niemand Geringeres als die ToxDocs selbst 😉

Wer Teil 1 verpasst haben sollte, kann sich hier einen Überblick über den turbulenten ersten Teil des Falls verschaffen.

Weiterlesen „NERDfall Nr. 08 – Teil 2: Eibengift-Intox, Postpartale Depressionen & Suizidalität“