Nerdwoche am 29.08.2021

Wieder einige wichtige News dabei, schaut doch mal in die aktuelle Nerdwoche! Viel Kardio, aber auch eine spannende und seltsame Erkrankung ist am Start!

Brandneu! Die ESC Leitlinie zur Herzinsuffizienz, auch wieder mit einigen spannenden Punkten zur Akutversorgung: Aus CHAMP wird CHAMPIT! https://www.escardio.org/Guidelines/Clinical-Practice-Guidelines/Acute-and-Chronic-Heart-Failure

Patient:innen nach erfolgreicher Reanimation sollten in Kliniken mit ausreichend notfall- und intensivmedizinischer Erfahrung und 24h Herzkathteter transportiert werden: https://journalfeed.org/article-a-day/2021/emergency-department-survival-after-ohca

Ludwig-Angina, ein Atemwegsproblem, dass sicher nicht alle auf dem Schirm haben! Hier spannende Infos: https://first10em.com/ludwigs-angina-a-rapid-review/

Linker Oberbauch… was soll da weh tun? Sicher nur Koprostase… oder? Wie wär’s mit einem Milzinfarkt= Gerade bei höherem vaskulären Risiko sollten wir an Embolien nicht nur in der Lunge denken: http://www.emdocs.net/splenic-infarction-ed-presentation-evaluation-and-management/

EKG mit ST-Senkungen? Infarkt oder was könnte es noch sein? http://hqmeded-ecg.blogspot.com/2021/08/st-depression-seen-while-scrolling.html

Und noch ein EKG: Junger Patient, breite Komplexe, rasend schnell – was ist das? PS: Adenosin aber auch Amiodaron wären hier keine gute Idee… https://www.aliem.com/diagnosis-on-sight-i-have-a-rapid-heart-rate/

PPS: Mehr zum Thema Breit & Schnell: https://nerdfallmedizin.blog/2019/11/30/2559/

Reanimation: Teamwork!

Die Reanimation kann nur mit einem guten Team wirklich gut laufen. Was für Aspekte oder Tipps gibt es? Wie kann man das Team leiten? Wir besprechen einige wichtige Punkte und versprechen: Es geht nicht nur um 10for10!

Alle weiteren Videos zum Thema Reanimation und die gesamten Shownotes gibt es hier.

Nerdwoche am 22.08.2021

Während man das Sommerloch auf den Rettungswachen und in den Notaufnahmen verzweifelt sucht, scheint in den FOAM-Blogs Urlaubstimmung zu herrschen. Deshalb ist die Nerdwoche diesmal etwas kürzer… 🙂

Zwei spannende Präsenzveranstaltungen erwarten uns (hoffentlich) im November:

Wir alle freuen uns schon sehr auf den DGINA-Kongress (11.-13.11. Kassel) inkl. Nerdfallmedizin-Session und EKG-Workshop mit Klaus: https://www.dgina-kongress.de
Wenige Tage später ist auch der berüchtigte Notfallgäu wieder am Start (19.-20.11. Memmingen): https://notfallgaeu.de

D-Dimer in der Schwangerschaft… durchaus eine Möglichkeit um CTs zu sparen! https://journalfeed.org/article-a-day/2021/d-dimer-in-pregnancy-can-we-trust-it

Zeit bis zur Amiodaron-Gabe bei Reanimation – spielt das eine große Rolle? Jürgen Knapp analysiert eine aktuelle Studie! http://news-papers.eu/?p=14105

Spannende Studie zu NIV, HFNC und Sauerstoffgabe bei Covid-19 – insbesondere die Rolle von HFNC könnten nach diesen Ergebnissen kritisch hinterfragt werden: https://www.stemlynsblog.org/jc-non-invasive-ventilation-for-covid-19-patients-the-recovery-rs-trial-st-emlyns/

Nicht unser tägliches Geschäft… aber wie untersucht man eigentlich ein Neugeborenes? Tipps, die auch in der Notfallmedizin relevant sein können: https://dontforgetthebubbles.com/neonatal-checks-demystified-how-i-do-a-newborn-exam/

NERDfall Nr. 14 – Teil 2: Akutes Nierenversagen mit metabolischer Azidose und schwerer Hyperkaliämie

Weiter gehts – Hier kommt NERDfall Nr. 14 mit seinem zweiten Teil. Zunächst soll der Fall aufgearbeitet und nach Optimierungsmöglichkeiten Ausschau gehalten werden. Unter den Take Home Messages mit Flowchart zur instabilen Bradykardie findet ihr dann pathophysiologisches Hintergrundwissen zur Hyperkaliämie. Bei Letzterem wird es ganz schön nerdig werden und teils über das für die Notfallmedizin Relevante hinausgehen. Vielleicht finden sich ja trotzdem ein paar Interessierte. Aber jetzt erstmal weiter mit der Fallauflösung! 😀

Weiterlesen „NERDfall Nr. 14 – Teil 2: Akutes Nierenversagen mit metabolischer Azidose und schwerer Hyperkaliämie“

Nerdwoche am 15.08.2021

Willkommen zur nächsten Nerdwoche – Halbzeit für den August!

Multiples Myelom – was war das noch gleich? Hier eine schnelle Wiederholung: https://first10em.com/multiple-myeloma-a-rapid-review/

Katecholamine bei hypotensiven Traumapatienten? Beim hämorrhagischen Schock sicher nicht erste Wahl… https://journalfeed.org/article-a-day/2021/is-there-a-role-for-pressors-in-hypotensive-trauma-patients

Perikardtamponade im Echo: Super 5 Minuten Video! https://www.coreultrasound.com/pericardial-tamponade/

„Spannende Fälle aus der Rechtsmedizin“: Vortrag vom TripleED 2020 von Dr. Florian Fischer, München: http://news-papers.eu/?p=13544

Wer sich mit EKG beschäftigt, kennt Sgarbossa. Nicht nur beim Linksschenkelblock, sondern auch bei Schrittmacher-EKGs kann Sgarbossa hilfreich sein – und die modifizierten Sgarbossa-Kriterien sind noch besser: https://journalfeed.org/article-a-day/2021/modified-sgarbossa-criteria-for-ventricular-paced-rhythms

Aslanger-Muster? Das ist etwas für echte EKG-Nerds! Wie man einen inferioren Infarkt erkennt, wenn der sich im EKG verstecken möchte… http://hqmeded-ecg.blogspot.com/2021/08/why-do-we-liberally-record-ecgs-and.html

PS: EKG-Quickie incoming! 😉

Nicht nur in der Kinder-Notfallmedizin müssen wir im Herbst mit verstärkten respiratorischen Infekten rechnen. Einige Konzepte zum Umgang mit verstärktem Patient*innenansturm in der Kinder-Notaufnahme – in vielen Aspekten auch für die „Großen“ anwendbar: https://dontforgetthebubbles.com/managing-a-busy-emergency-department/

Hodentorsion? Schmerzhaft und – wenn übersehen – mit langfristigen Konsequenzen. Wie diagnostizieren, wann daran denken? http://www.emdocs.net/em-cases-testicular-torsion-a-diagnostic-pathway/

Sehr schöner Artikel zu Penicillinallergie (oder eben keiner) von den PinUpDocs: https://pin-up-docs.de/2021/08/13/penicillinallergie-nichts-ist-wie-es-scheint/

NERDfall Nr.14: Langsam unterwegs!

Herzlich willkommen zu NERDfall Nr.14! Erneut geht es ziemlich hoch her, eure Hilfe wird dringend benötigt. Viel Freude beim Mitmachen und Diskutieren – wir sind mal wieder sehr gespannt! 🙂

Weiterlesen „NERDfall Nr.14: Langsam unterwegs!“

Nerdwoche am 08.08.2021

Yeah – Schnappszahl im Datum! 😉 Doch es beginnt nicht die Karnevalszeit, sondern wir sind mitten in der Ferienzeit mit einigen heißen Themen rund um die Notfallmedizin:

Ileus = Magensonde? Naja, also harte Evidenz für diese unangenehme Maßnahme gibt es eigentlich nicht… https://first10em.com/ng-tubes-for-small-bowel-obstruction-more-pain-than-evidence/

Elektrische Kardioversion? Artikel aus der „Notfall- und Rettungsmedizin“ jetzt für einige Tage kostenlos verfügbar: https://www.springermedizin.de/tachykarde-herzrhythmusstoerungen/kardiologische-notfallmedizin/einfach-und-praktisch-elektrische-kardioversion/18934700

Vortrag zum Thema Notfallsonografie von Prof. Kumle am Triple Ed Day 2020: http://news-papers.eu/?p=13541

Thema: Perikarderguss und Perikardtamponade:

Succi kann Hyperkaliämie auslösen… aber wieviel und wann? https://www.aliem.com/succinylcholine-risk-hyperkalemia/

EKG Case: Schlaflose Nacht für die Kardiologin?

Ein 77-jähriger Patient wird in Notarztbegleitung in die ZNA gebracht. Er war nachts im Pflegeheim aufgefallen, da er plötzlich pulmonal „gebrodelt“ hatte und Schaum vor dem Mund hatte. 

Der kreislaufstabile Patient hatte initial eine SpO2 von 88%, die unter 4l O2 auf 96% anstieg. Die Atemfrequenz normalisierte sich darunter wieder.

Der Pflegedienst vor Ort hatte vermutet, dass der Patient seinen eigenen Speichel aspiriert hatte.

Eine Eigenanamnese zu erheben ist nicht möglich. 

Der Patient leidet an einer Demenz, nimmt aber durchaus aktiv am Leben teil und hatte bisher eine gute Lebensqualität. Aus den vorliegenden Unterlagen geht eindeutig hervor, dass sowohl Diagnostik als auch Therapien nach medizinischem Ermessen eindeutig gewünscht sind.

Nach der Übergabe durch den Notarzt überlegst du dir die Differentialdiagnosen und denkst an eine Herzinsuffizienz, die ähnliche Symptome machen kann. Daher lässt du ein 12-Kanal-EKG ableiten und siehst folgendes:

Extr. Ableitungen
Brustwandableitungen

Es ist mittlerweile 2 Uhr nachts und mit dir im Dienst ist eine motivierte Studentin, die auf die inferioren Ableitungen hinweist und nachfragt, ob „da nicht was hebt“ – muss man also die diensthabende interventionelle Kardiologin zur Akut-Coro alarmieren?

Du nimmst trotz der Uhrzeit hellwach das EKG in die Hand und….

Auflösung weiter unten…

Weiterlesen „EKG Case: Schlaflose Nacht für die Kardiologin?“