High-Risk Intubationen oder "der physiologisch schwierige Atemweg"

Manche Patienten will man am liebsten gar nicht intubieren – das kann an den schwierigen anatomischen Verhältnissen bei Verwachsung oder Tumor, massivem Bluterbrechen oder einer Atemwegsschwellung liegen. Es gibt aber auch Patienten, die ein extrem hohes physiologisches Risiko eines Kreislaufstillstandes haben und bei denen jede Narkoseeinleitung ein Ritt auf der Kanonenkugel ist.

Welche Patienten das sind und mit welchen Tricks man auch die schwierigen Fälle meistert, dazu hat Philipp ein paar Tipps:

Weiterlesen „High-Risk Intubationen oder "der physiologisch schwierige Atemweg"“

NERDfacts 02/2020 – NIV!

Die nichtinvasive Beatmung kann Leben retten und – wenn man ein paar Tricks kennt – auch nicht all zu kompliziert anzuwenden.
Warum wird NIV dann gerade präklinisch oft noch relativ zurückhaltend eingesetzt?

Hier sind die neuen NERDfacts mit einigen wichtigen Punkten zur nichtinvasive Beatmung. Viel Spaß!

Mehr Informationen zur NIV gibt’s auch in unseren Video vom Dezember 2019.

Nichtinvasive Beatmung (NIV) – ganz neu und 2019

Die nichtinvasive Beatmung (NIV) kann bei akuter respiratorischer Insuffizienz lebensrettend sein! Im Notfall braucht es einfache und klare Konzepte, wie man optimal NIVt und welche Einstellungen man konkret wählt. Im neuen Video widmen wir uns der NIV – mit noch mehr Tipps, Tricks und Vorschlägen für Einstellung der Beatmungsparameter.

Dieses Video ist die neue Version zum allerersten Nerdfallmedizin-Video von 2017.

Weiterlesen „Nichtinvasive Beatmung (NIV) – ganz neu und 2019“