Hilfe für uns – EMPTY und Red Flags

Wenn wir – die Helferinnen/Helfer – selbst mal Hilfe brauchen oder wenn wir belastende Ereignisse mit Außenstehenden besprechen möchten – dann gibt es leider in vielen Kliniken kaum Hilfe. Wir sprechen mit Isabel Lück von den jungen Notfallmedizinern (Young DGINA) über das Projekt EMPTY und wie wir bei unseren Kolleginnen und Kollegen „Red Flags“ erkennen, die anzeigen können, dass wir Hilfe anbieten sollten.

Gerade in Zeiten der rapide steigender Burn-Outs und dem hohen Stresslevel in der Notfallmedizin ein extrem wichtiges Thema!

Weiterlesen „Hilfe für uns – EMPTY und Red Flags“

Einsatznachsorge – Gemeinsam sind wir stark!

Nicht nur unsere Patienten und deren Angehörige erleben in Einsätzen furchtbare Dinge, auch uns lässt so manche Situation nicht kalt und mancher Einsatz lässt einen noch lange schwer Schlucken.

Je nach Ausbildungsstand, Vorerfahrung und Persönlichkeit empfinden wir unterschiedliche Einsätze als unterschiedlich belastend. Meistens hilft es aber, wenn wir uns nach dem Erlebten gemeinsam kurz über die Eindrücke unterhalten und zulassen, dass eine emotionale Reaktion vollkommen normal ist.

Wir haben mit Kristina Schmidt über die Grundlagen der Einsatznachsorge gesprochen und einige wertvolle Tipps bekommen:

Weiterlesen „Einsatznachsorge – Gemeinsam sind wir stark!“

Rückblick auf die Nerdwoche Nr. 42

 

Es stürmt in Deutschland, aber wir liefern weiter interessante Quellen. Übrigens suchen wir immer nach deutschen Quellen, aber oft gibt das englische Ausland einfach mehr her und die Posts verweisen auf englische Links.

Hier ist die Zusammenfassung der letzten Woche:

Weiterlesen „Rückblick auf die Nerdwoche Nr. 42“

Umgang mit den eigenen Ressourcen – Grüne Kügelchen mit Daniel Marx

„Wieviele grüne Kügelchen habt ihr heute?“ – wenn ihr mit dieser Frage nichts anfangen könnt, dann ist der folgende Beitrag genau richtig für euch! Daniel Marx erklärt uns, wieso man die eigenen Ressourcen kennen sollte und wie man auch an schlechten Tagen im Team sicher arbeitet.

Daniels Konzepte für Team Ressource Management (TRM) werden in seinen Faktor-Mensch Kursen wirklich toll aufbereitet – es ist uns eine große Ehre, dass er immer wieder bei Nerdfallmedizin zu Gast ist. Wenn ihr mehr zu diesem Thema wissen wollt, dann solltet ihr unbedingt die Kurse oder das Skript von FaktorMens.ch anschauen! Anbei sind auch Daniels frühere Beiträge und seine Website verlinkt.

Komplexe Situationen

Das Bauchgefühl

Faktor-Mensch

Beat the Stress, Fool! – Handeln in Stresssituationen

Was hat der berühmte Mr. T aus dem A-Team mit Stress zu tun? Philipp erklärt euch eine geniale Taktik, um mit dramatischen Situationen umzugehen – BEAT THE STRESS, FOOL!

Beat the Stress Fool steht für  Breath, Talk, See, Focus  – vier Taktiken bzw. Techniken für die akute Stresssituation. Wer das Ganze auch nochmal im Text lesen will… wir haben einen Beitrag auf FOAMina dazu geschrieben:

https://foamina.blog/2017/09/18/stress/

Orginalarbeit von Lauria et al:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28460863