Nerdwoche am 11.04.2021

Willkommen zur nächsten Nerdwoche – dem fokussierten Notfallmedizin-Newsletter!

Maligne Hyperthermie: In der Notaufnahme extrem selten – ein Überblick schadet gerade deswegen nicht: https://emcrit.org/ibcc/mh/

Schöne Fälle zu Bradykardie und noch das BRADI Mnemonic gibt es hier: https://emergencymedicinecases.com/ecg-cases-approach-bradycardia-bradi-mnemonic

Die 4T der Peripartalen Blutung – toll zusammengefasst! https://boa.coach/2021/04/06/4t-der-peripartalen-blutung/

Kopfschmerz nach AstraZeneca… momentan kein seltener Vorstellungsgrund in der Notaufnahme. Wann macht welche Diagnostik Sinn? Kurz: Bei anhaltenden, therapierefraktären Kopfschmerzen 6-16 Tage nach Impfung, D-Dimer-Erhöhung / Thrombozytopenie. Die DGN hat eine Empfehlung veröffentlicht: https://dgn.org/neuronews/neuronews/stellungnahme-der-dgn-zur-sarscov2-impfung-mit-dem-impfstoff-von-astrazeneca/

SOPs in der Notfallmedizin können sehr hilfreich sein. Zwei engagierte Kollegen haben einige SOPs sehr schön zusammengestellt: www.sop-notaufnahme.de

Am 17.4. gibt’s wieder NowToGo meets FOAM! Diesmal wird das Thema „Psychische Ausnahmesituationen in der Notfallmedizin“ behandelt: https://now.medizintogo.de/course/1557

Nerdwoche am 04.04.2021

Frohe Ostern!! Folgende Ostereier haben wir für euch gefunden:

FOAMINA is back – mit einem schönen Artikel zur Trauma-CPR nach den neuen ERC-Leitlinien. https://foamina.blog/2021/03/29/die-neue-trauma-cpr/

NEWS-Papers beschäftigt sich mit Verletzungen nach E-Scooter-Gebrauch: http://news-papers.eu/?p=13260

Die PinUps haben etwas Neues! Im neuen Podcast-Format „Innere Werte“ wird die Innere Medizin aufbereitet. Wir sind sehr gespannt was die Jungs vorbereitet haben: http://pin-up-docs.de/2021/04/01/innere-werte-april-2021/

Ein cooles Projekt auf Instagram bietet Zusammenfassungen verschiedener Krankheitsbilder und Notfallsituationen für den Rettungsdienst „AllesfürdenNotfall“ – schaut vorbei! https://www.instagram.com/allesfuerdennotfall/

Richtig nerdig und vllt. großes Potential -sublinguale Mikrozirkulation: http://news-papers.eu/?p=13485

Extremitätentrauma – Infografik!

Richtig handeln bei Extremitätentrauma – das geht ganz leicht, mit unserer Infographik!

Extremitätentrauma ist im Rettungsdienst kein Kolibri – trotzdem oder gerade deshalb müssen die Basics sicher beherrscht werden!

Hier dazu eine Infografik von Nikolas zum Ausdrucken, Abspeichern oder Weiterleiten! 😉

Hier der Download als PDF:

Hier noch ein paar weitere Quellen dazu:

Video mit Jan zu Frakuren und Basics!

Nerdwoche am 28.03.2021

Diesmal allerhand News rund um Impfen, Medikamentengabe bei Kindern, Portpunktion und noch viel mehr..

Dank der Nerdwoche immer mit der Zeit gehen.. Daher erste News – ab heute gilt Sommerzeit (also morgen nicht zu spät zum Dienst kommen 😉 )

Mit Heart Score ohne Troponin (also Hear) sicher Thoraxschmerz abarbeiten? Könnte bei bestimmten Patienten reichen und damit eine Variante für den Notarztdienst sein (wenn weitere Studien bisherige Ergebnisse bestätigen) https://rebelem.com/the-hear-score-does-very-low-risk-acute-chest-pain-not-require-troponin-testing/

Impfen ist wichtig – sonst kommen wir nie aus der Pandemie! Die Jungs von FastTrack haben einen tollen Podcast zu dem Thema gemacht: https://www.fasttrack-notfall.com/2021/03/21/neue-folge-covid-19-impfmythen/

Die neue S2k-Leitlinie „Medikamentensicherheit bei Kindernotfällen“ ist da und bestätigt gängige Praxis: https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/027-071.html

Hier gibt’s eine super Zusammenfassung: https://die-zwei-in-reflexstreifen.blog/2021/03/24/s2k-leitlinie-medikamentensicherheit-bei-kindernotfalle/

Und zum Thema verweisen wir auch auf unsere Kinder-Notfallkarten 😉 https://nerdfallmedizin.blog/2018/05/26/pocketkarten

Überdosis mit L-Thyroxin beim Kind – was tun und wie gefährlich ist das? http://www.emdocs.net/toxcard-thyroid-hormone-overdose/

Einen Port punktieren? Das geht einfach – und ist praktisch! Der aktuelle „Einfach-praktisch-Artikel“ der Notfall- und Rettungsmedizin ist aktuell frei zugänglich: https://link.springer.com/article/10.1007/s10049-021-00857-1

Palliative Versorgung wird zukünftig immer wichtiger werden! Dabei sollten Therapieziele früh diskutiert und auf die Patientenbedürfnisse angepasst werden! https://coreem.net/core/palliative-care-in-the-ed/

Zum Thema gibt’s auch ein Video von uns: https://nerdfallmedizin.blog/2020/10/31/palliativmedizin-im-notfall/

Hämaturie in der Notaufnahme: Wann ist es gefährlich, wer sollte wo vorgestellt werden? 

http://www.emdocs.net/evaluation-and-management-of-hematuria-in-the-emergency-department/

PARAMEDIC2 – Adrenalin vs Placebo nach OHCA… auch nach 6-12 Monaten bleibt der Vorteil von Adrenalin ggü. Placebo wohl nachweisbar: https://journalfeed.org/article-a-day/2021/paramedic2-epi-vs-placebo-ohca-6-12-months

Nerdwoche am 21.03.2021

Zwischen all den schlechten News bzgl. Pandemie – hier mal der immer positive Wochenrückblick auf interessante News aus der Notfallmedizin!

Schon mal von der „10/20 Regel“ gehört? Das ist eine Möglichkeit die oft nicht triviale Entscheidung „Krampfanfall oder konvulsive Synkope“ zu unterstützen. Neben der raschen Reorientierung (pro Synkope) sollte man Angehörige fragen: Waren es mehr als 20 (eher Krampfanfall) oder weniger als 10 (eher Synkope) Zuckungen? https://journalfeed.org/article-a-day/2018/the-1020-rule-seizure-vs-syncope

ECLS ist in aller Munde und Lungenembolien gerade bei jungen Menschen häufiger mal tödlich – ECMO bei LAE könnte vielleicht so manchen Patienten retten: https://journalfeed.org/article-a-day/2021/va-ecmo-for-massive-pe-cardiac-arrest

Wenn man die NSTEMI Guideline durchliest, dann ist hoch sensitives Troponin und EKG mit 0/1h RuleOut und entsprechendem CutOff das neue Zaubermittel… Mit dem HEART-Score wird die Patientensicherheit evtl. aber noch weiter erhöht:
https://rebelem.com/high-sensitivity-cardiac-troponin-t-in-a-multisite-united-states-cohort/

Die Björn Steiger Stiftung veranstaltet ihren jährlichen (und kostenlosen) Rettungsdienst-Kongress am 17.4. zum Thema „Rettungsdienst der Zukunft“ – und wir haben die Ehre einen kleinen Vortrag zum Lungenödem und Herzinsuffizienz beizusteuern. Anmeldung und Programm: https://www.steiger-stiftung.de/veranstaltungen/ausblick/rettungsdienstderzukunft

Am Vormittag gibt es allerdings hochkarätige Konkurrenz: Die nächste Version von NOWTOGO meets FOAM! Ebenso kostenlos und sehr spannende Vorträge zum Thema „Psychische Ausnahmesituationen in der Notfalllmedizin“:

https://now.medizintogo.de/course/1557 – übrigens gibt es am 08.04.2021 Philipp und Jan bei NOWTOGO, vielleicht auch sehenswert! 😉

Viele weitere spannende Termine und Fortbildungen (fast alle kostenlos) gibt es übrigens ständig aktualisiert im Nerdfallmedizin Kalender: http://nerdfallmedizin.de/kalender (Und wir freuen uns auf eure Vorschläge für noch mehr frei zugängliche Fortbildungen!)

Nerdwoche am 14.03.2021

Wieder eine Woche rum – auch diesmal wieder News aus der Notfallmedizin:

Welche Dosis zur Analgesie mit Ketamin? – Weniger ist vielleicht mehr oder zumindest ausreichend! https://journalfeed.org/article-a-day/2021/pain-dose-ketamine-what-dose-is-best

PR-technisch ist AstraZeneca „nicht ganz so toll“ angekommen. Aber wie sehen die Zahlen aus? Eine ausführliche Auseinandersetzung gibt’s bei den PinUpDocs: http://pin-up-docs.de/2021/03/07/sars-cov-2-impfung-von-astrazeneca-besser-als-ihr-ruf/

Wie häufig braucht es eine notfallmäßige Koniotomie (selten), wie sind die Erfolgswahrscheinlichkeiten (hoch), wie ist Outcome (leider schlecht)? Zumindest in der 20jährigen Analyse von Londom HEMS: https://www.stemlynsblog.org/jc-real-world-cricothyroidotomy-experience-st-emlyns/

Beckenschlinge oder nicht? In einem neuen Artikel wird die Indikation differenziert diskutiert, bei Traumateam gibt’s eine Zusammenfassung dazu: http://traumateam.de/differenzierte-empfehlung-zur-praehospitalen-stabilisierung-des-beckens/

Hyperthermie und Tachykardie gehen Hand in Hand: 1° Körpertemperatur = 7-10 Schläge / Minute mehr. https://journalfeed.org/article-a-day/2021/body-temperature-and-heart-rate-are-they-related

Die österreichischen Kolleg:innen der Arbeitsgemeinschaft für Notfallmedizin (AGN) haben ihren regelmäßigen Jour-Fixe veröffentlicht: Diesmal geht es ausführlich um das Thema „Kardiogener Schock“: https://www.youtube.com/watch?v=HbiY4A0CwZQ

Nochmal die Pin-Ups: Diesmal mit einem sehr umfangreichen und schönen Artikel zur präklinischen Geburt! https://pin-up-docs.de/2021/03/13/geburt/

Akutes Leberversagen: Relativ selten und recht komplex. Eine Übersicht bietet das immer wieder fantastische Internet Book of Critical Care (IBCC): https://emcrit.org/pulmcrit/alf/

Übrigens haben wir kürzlich mit Klaus Fessele einen Artikel zum Thema Hochrisiko-EKGs veröffentlicht: https://link.springer.com/article/10.1007/s00063-021-00802-7
(Aktuell auch für Nicht-Abonnenten kostenlos abrufbar!)

NERDfact PostROSC Management!

Da hat man sich abgearbeitet und der Patient hat nach CPR wieder einen eigenen Kreislauf – doch was jetzt? Tatsächlich ist das Management nach ROSC nicht trivial und entscheidend für den weiteren Verlauf des Patienten!

Wir haben euch das Wichtigste in den Facts zusammengefasst! Unbedingt ausdrucken, auf der Wache aufhängen und nach der nächsten Reanimation nichts mehr vergessen!

(Update 2.3.2021: Grammatik-Korrektur, Notfallsono gebührend erwähnt).

Wenn ihr mehr wissen wollt – hier haben wir das Thema im Video genauer abgearbeitet und gehen auf die einzelnen Punkte nochmal im Detail ein!

Nerdwoche am 28.02.2021

Willkommen zur nächsten Nerdwoche – diese Woche wieder bunte Themen aus der ganzen Notfallmedizin:

Notfallkoniotomie – braucht Mut und ein Skalpell und Bougie. Super Überblick bei RebelEM: https://rebelem.com/bougie-assisted-cricothyrotomy/

Knappe 45 Seiten Inhalte – die neue S2-Leitlinie zur Behandlung der thorakalen Aortendissektion ist verfügbar: https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/011-018.html

Hepatorenales Syndrom – was war das nochmal und was sind die Probleme dahinter? Wie immer super im IBCC: https://emcrit.org/pulmcrit/hrs/

Droperidol besser als Lorazepam für unklare Agitation? Hier eine aktuelle Untersuchung: https://rebelem.com/droperidol-reigns-supreme

Ultraschall bei V.a. Beinvenenthrombose – anschauliches und pragmatisches Video für einen Überblick: https://www.coreultrasound.com/vte_ext

Und gleich nochmal Ultraschall: 5 Minuten Video zum Thema Pleurapunktion / und -drainage: https://www.coreultrasound.com/5ms-thora

Levosimendan? Eine gute Kurzübersicht gibt’s bei BOA: https://boa.coach/2021/02/23/levosimendan/

Wie lange müssen Patienten nach Opiatintox und Naloxongabe beobachtet werden? Ca. 3h !? https://rebelem.com/rebel-cast-ep96-heroin-od-is-a-2-hour-observation-protocol-long-enough/

Kennt ihr schon EMPTY? Eine Möglichkeit um nach belastenden Ereignissen auf Augenhöhe mit Kolleginnen und Kollegen zu sprechen. Jetzt gibt es auch eine Online-Vorstellung mit wichtigen Tipps: https://youngdgina.com/empty/

SEPSIS – Infographik!

(Wer gestern schnell war konnte eine kurze Vorschau sehen 😉 )

Sepsis ist seit längerem in aller Munde! Sie gilt als oft übersehener Killer, kann aber durch frühe und aggressive Therapie gut behandelt werden!

Wenn ihr euch schnell nochmal einen Überblick verschaffen wollt – hier ist die Infographik dazu!

Den PDF Download zum Ausdrucken und Aufhängen auf der Wache gibt es hier:

Wenn ihr mehr wissen wollt – hier und hier sind die Links zu den Videos dazu!

Und eine besondere Form der Sepsis (OPSI) wurde hier abgehandelt.

Nerdwoche am 21.02.2021

Hier kommen ein paar Updates und spannende Quellen aus der letzten Woche:

Esmolol im septischen Schock (nach der initialen Stabilisierung)? Spannendes Konzept und könnte in der Zukunft interessant sein: https://journalfeed.org/article-a-day/2021/esmolol-for-septic-shock

Mal so ein bisschen zu Gerinnung abnerden? Kein Problem beim IBCC, das Thema lautet „Gerinnungsprobleme bei Leberzirrhose“: https://emcrit.org/ibcc/cirrhosis/

Verkehrsunfall: Crashrettung oder Alles für die Wirbelsäulen-Immobilisierung? Gute Studienzusammenfassung bei News-Papers: http://news-papers.eu/?p=13119

„Werde ich sterben?“ – eine Frage, die uns gerade in der COVID-Pandemie immer wieder gestellt wird… wie soll man in dieser Situation kommunizieren? Podcast (englischsprachig) von St.Emlyns: https://www.stemlynsblog.org/am-i-going-to-die-communicating-covid-19-test-results-and-risk/

OMI statt STEMI ist in der FOAM Bewegung schon lange bekannt, nun verdichtet sich auch die Studienlage zu diesem Thema.

Bei Kopfschmerz erstmal Volumen? Macht nicht unbedingt Sinn! https://rebelem.com/i-fibh-trial-intravenous-fluids-in-benign-headaches-a-randomised-single-blinded-clinical-trial/