Nerdwoche am 19.09.2021

Der Herbst naht… hoffentlich finden wenigstens ein paar Kongresse live statt… Hier ein paar brandheiße News:

Nach der Pankreatitis in der letzten Woche gleich noch ein Leitlinien-Update: Die „Nationale Versorgungsleitlinie COPD“ ist aktualisiert und kommt gerade rechtzeitig vor dem Herbst: https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/nvl-003.html

Bei Synkope DARF man dieses EKG nicht übersehen! Neben Brugada, QT-Veränderung ist u.a. auch ARVC (arrhythmogene rechtsventrikuläre Kardiomyopathie) wichtig: http://hqmeded-ecg.blogspot.com/2021/09/syncope-in-young-man.html

Sono bei Kreislaufstillstand mit PEA… könnte Hinweise auf Überleben geben! http://www.emdocs.net/ultrasound-g-e-l-pea-arrest/


Zugänge bei kleinen Patient:innen treiben den meisten von uns die Schweißperlen auf die Stirn. DFTB gibt einige Insider-Tipps zur Lagerung! https://dontforgetthebubbles.com/how-i-get-my-patients-in-the-perfect-position-for-iv-cannulation/

Viele spannende Vorträge gab’s auf der „Rebellion21“, hier einige Beispiele:

Extubation in der Notaufnahme… nicht häufig, aber bei angespannten Intensivkapazitäten doch auch ein potentielles Thema. Einige spannende Tipps dazu: https://rebelem.com/rebellion21-extubation-in-the-ed-via-sara-gray-md/

Vasopressoren: Wann und warum? https://rebelem.com/rebellion21-vasopressors-when-and-why-via-haney-mallemat-md/

POCUS in Zeiten von Corona (Fokus Thorax- und Lungensono): https://rebelem.com/rebellion21-good-vibrations-with-corona-using-pocus-in-the-covid-era-via-eric-chin-md/

Tranexamsäure bei jeder GI-Blutung? Nein! https://rebelem.com/rebellion21-halt-it-in-the-name-of-evidence-via-j-scott-wieters-md/

Ein „klassischer“ FOAMed Beitrag, wie in den Anfangstagen von SMACC 😉 – Mind of the Resuscitationist von Scott Weingart https://rebelem.com/rebellion21-mind-of-the-resuscitationist-via-scott-weingart-md/

NERDfall Nr. 15 – Teil 2: Dissoziative Krampfanfälle – gar nicht so selten und häufig fehlinterpretiert

Nach einigen geradlinig eskalierenden, medikamentösen Therapievorchlägen, hat sich mit dem erhärtenden Verdacht eines dissoziativen Krampfanfalles dann doch der Beinahe-Konsens eines zurückhaltenden und beschützenden Vorgehens in der Diskussion abgebildet.
Nicht ohne Grund stand jedoch für einige bis zur absoluten Gewissheit die Steigerung von Antikonvulsiva bis hin zur Vollnarkose im Vordergrund.
Dass diese Therapie jedoch bei fehlender Indikation nicht nur zwecklos ist, sondern auch ernstzunehmende, gefährliche Risiken birgt und schlimmstenfalls weitere traumatisierende Erfahrungen schafft steht außer Frage – daher gibt’s diesmal zum Fall-Abschluss neben Krankheitsbild-Infos vor allem eine Übersicht über wegweisende Differenzierungsindikatoren – möglicherweise für den einen oder die andere helfend vereint durch „HAnKS PARESe“ 😉

Aber schauen wir zunächst, wie unser Team die Situation gelöst hat:

[Wer Teil 1 verpasst haben sollte, kann sich hier einen Überblick über den ersten Teil des Falls verschaffen.]

Weiterlesen „NERDfall Nr. 15 – Teil 2: Dissoziative Krampfanfälle – gar nicht so selten und häufig fehlinterpretiert“

Nerdwoche am 12.09.2021

Willkommen zur nächsten Nerdwoche – dem fokussierten Notfallmedizin-Newsletter!

Manchmal kann ein Menschenleben von den einfachsten Dingen abhängen, zB von gut erkennbaren Hausnummern! Tolle Aktion, die wir gerne teilen! https://www.zeigmirdeinenummer.de

Gute Sonographie ist bei kardialer Dekompensation besser als ein Rö-Thorax (und ohne Strahlung)! https://journalfeed.org/article-a-day/2021/stop-waiting-on-that-cxr-for-chf

Hautnaher Bericht zur Evakuierungsmission in Kabul beim Traumateam: http://traumateam.de/aerzte-von-traumateam-mit-in-kabul/

Hypoxie-Physiologie in 10 Minuten: PulmCrit schafft es! https://emcrit.org/pulmcrit/hypoxemia-physiology/

Neuigkeiten interessieren uns Nerds ja eigentlich immer… wer kennt schon Remimazolam? http://pin-up-docs.de/2021/09/04/remimazolam-die-zukunft-der-sedierung/

TEE in die Notaufnahme? Haney Mallemat bringt 5 gute Gründe: https://rebelem.com/rebellion21-5-reasons-you-need-tee-via-haney-mallemat-md/

Sofort in den Herzkatheter nach Reanimation? Bei Instabilität (und V.a. kardiale Genese) oder akuten Ischämiezeichen im EKG ja – und sonst? https://www.thebottomline.org.uk/summaries/icm/tomahawk/

POCUS ist eigentlich immer super! Auch die Zeit bis zur operativen Versorgung bei EUG kann durch gezielten Ultraschall verkürzt werden! https://journalfeed.org/article-a-day/2021/impact-of-pocus-on-ectopic-pregnancy

Upgrade der S3-Leitlinie Pankreatitis“ – fiese Erkrankung und echter Notfall! https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/021-003.html

Bereits in der Notaufnahme die Versorgung für die weitere Intensivtherapie optimieren – darum geht es hier: https://rebelem.com/rebellion21-5-things-your-intensivist-wishes-you-did-in-the-ed-for-critically-ill-patients-via-sara-gray-md/

Shortcut: Atemwegssicherung bei kleinen Kindern

Ein herausforderndes Szenario für alle Beteiligten: Die Atemwegssicherung bei kleinen Kindern. Einige wichtige Aspekte gibt’s im neuen Shortcut.

Mehr Informationen gibt’s im Video mit Experten Dr. Sebastian Russo + im Teil2 geht’s weiter.

NERDfall Nr. 15 – Teil 1: Der hochsommerliche Krampfanfall

Und schon wieder ist ein Monat vergangen, womit sich heute NERDfall Nr. 15 in den Ring begibt – wir sind wie immer gespannt auf den argumentativen, kollegialen Schlagabtausch der kommenden Tage!
… um dem Ganzen ein wenig mehr Übersichtlichkeit zu verleihen, diesmal begleitet von einem interaktivem Dokument zur Sammlung aller Ideen und Vorschläge 😉
Aber los geht’s!

Durch die Häuserschluchten einer Großstadt schallen an einem heißen Sommertag, aus verschiedenen Richtungen, die Sirenen zweier Fahrzeuge. Sie nähern sich an und finden schlussendlich in einer gut belebten Fußgängerzone zusammen. Schon beim Abbiegen in ebendiese Straße können die Hinzugerufenen eine Menschentraube ausmachen, welche beim Halten der Autos auseinanderstiebt und so den Blick auf die Szenerie preisgibt:
Eine schlanke, junge Frau liegt, dem Wetter entsprechend nur mit einem dünnen Sommerkleid bekleidet, am gesamten Körper rhythmisch krampfend auf dem Boden.

Weiterlesen „NERDfall Nr. 15 – Teil 1: Der hochsommerliche Krampfanfall“

NERDfacts Folge 9/2021 Analgosedierung

Nicht selten benötigen Patienten eine adäquate Analgosedierung, um bestimmte Prozeduren durchführen zu können. Dies kann ein Traumapatient, ein Patient, der zur Notfallgastroskopie muss oder eine Kardioversion sein. Allen gemeinsam ist, dass es sich um Notfallpatienten handelt – und diese gelten immer als nicht nüchtern und können rasch instabil werden. Wir habe für euch die wichtigsten Fakten zur Analgosedierung zusammengefasst.

Das pdf zu dieser Folge findet Ihr hier:

Weiterlesen „NERDfacts Folge 9/2021 Analgosedierung“

Nerdwoche am 5.9.2021

Willkommen zur nächsten Nerdwoche – dem fokussierten Notfallmedizin-Newsletter!

Alle Nerdwochen: https://nerdfallmedizin.blog/category/nerdwoche

——————————————

Kostenloser Online-Sonokurs bei NOWtogo – nicht verpassen!! https://now.medizintogo.de/course/1708

Man kann es einfach nicht oft genug sagen – „First Pass Success“ ist wichtig, immer! https://journalfeed.org/article-a-day/2021/why-first-pass-success-matters-in-arrest

T im EKG… kann viel Aussage haben und ist oft schwer zu deuten.. Amal Mattu hilft euch: https://rebelem.com/rebellion21-subtle-ts-on-the-ecg-you-cant-afford-to-miss-via-amal-mattu-md/

FAST für fast alle? Naja, auch wenn POCUS super ist, so doll ist die Evidenz für dieses Untersuchungsschema nicht. FAST – Overused and overrated? https://first10em.com/the-fast-exam-overused-and-overrated/

Ketamin für schnelle Sedierung bei schwerer Agitation – sicher und effektiv! https://rebelem.com/rapid-agitation-control-with-ketamine-in-the-emergency-department/

Re-Expansionslungenödem kann Alle treffen: Aber bei besonders großvolumige Pleurapunktionen sollten wir aufpassen. https://emergencyeducation.org.au/respiratory-failure-post-thoracocentesis/

DOREMI – Dobutamin oder Milrinon beim kardiogenen Schock? Beides keine Wundermittel und wahrscheinlich im Stellenwert etwas überschätzt… https://www.thebottomline.org.uk/summaries/icm/doremi/

COVID-19 kommt in einer vierten Welle und wieder stellen wir uns die Frage: Wer hat ein Risiko für einen gefährlichen Verlauf? Hier gibt es einen interessanten Score für die Notaufnahme: https://rebelem.com/the-priest-score-predicting-adverse-outcomes-in-covid-19/

Basics sind auch wichtig: Hier ein Video von CORE-EM zur Anlage einer venösen Schleuse in die Femoralvene (z.B. für transvenöse Schrittmacheranlage): https://www.youtube.com/watch?v=D7GE48vZXys&t=205s

Die Vorstufe zum „echten“ Panaritium ist die Paronychie: Wie kriegt man den Eiter aus dem Finger? https://dontforgetthebubbles.com/how-i-drain-a-paronychia-getting-the-pus-out/

Die Diskussion zu zu NaCl und Ringer hört wahrscheinlich (fast) nie auf… Manch einer vermutet dramatische Outcomes nach wenigen Milliliter „Nudelwasser“ und im Gegensatz dazu ist gerade in den USA „normal saline“ (NS) noch immer weit verbreitet. Eine unaufgeregte und detaillierte Aufarbeitung zu einigen Indikationen gibt es bei emdocs: http://www.emdocs.net/lactated-ringers-versus-normal-saline-myths-and-pearls-in-the-ed/

Bei PINcast geht es dieses Monat u.a. um Organspende, Digitalisintoxikation (ja, das gibt es noch!) und cerebrale Venenthrombose. https://www.pincast.net/podcast/Organspende-Digitalisintox-und-cerebrale-Venenthrombose

Hyperglykämie – Infographik

Endlich wieder eine Infographik – diesmal hat Niko Hyperglykämie übersichtlich und gewürzt mit ein paar NERDTipps für euch zusammengefasst:

Für euch extra nochmal dank toller Kommentare und super Feedback optimiert am 31.08.2021! 🙂

Wie immer gerne teilen, ausdrucken, aufhängen, abspeichern..

Und natürlich gerne Feedback!

Das Video zum Thema gibt es hier!

Nerdwoche am 29.08.2021

Wieder einige wichtige News dabei, schaut doch mal in die aktuelle Nerdwoche! Viel Kardio, aber auch eine spannende und seltsame Erkrankung ist am Start!

Brandneu! Die ESC Leitlinie zur Herzinsuffizienz, auch wieder mit einigen spannenden Punkten zur Akutversorgung: Aus CHAMP wird CHAMPIT! https://www.escardio.org/Guidelines/Clinical-Practice-Guidelines/Acute-and-Chronic-Heart-Failure

Patient:innen nach erfolgreicher Reanimation sollten in Kliniken mit ausreichend notfall- und intensivmedizinischer Erfahrung und 24h Herzkathteter transportiert werden: https://journalfeed.org/article-a-day/2021/emergency-department-survival-after-ohca

Ludwig-Angina, ein Atemwegsproblem, dass sicher nicht alle auf dem Schirm haben! Hier spannende Infos: https://first10em.com/ludwigs-angina-a-rapid-review/

Linker Oberbauch… was soll da weh tun? Sicher nur Koprostase… oder? Wie wär’s mit einem Milzinfarkt= Gerade bei höherem vaskulären Risiko sollten wir an Embolien nicht nur in der Lunge denken: http://www.emdocs.net/splenic-infarction-ed-presentation-evaluation-and-management/

EKG mit ST-Senkungen? Infarkt oder was könnte es noch sein? http://hqmeded-ecg.blogspot.com/2021/08/st-depression-seen-while-scrolling.html

Und noch ein EKG: Junger Patient, breite Komplexe, rasend schnell – was ist das? PS: Adenosin aber auch Amiodaron wären hier keine gute Idee… https://www.aliem.com/diagnosis-on-sight-i-have-a-rapid-heart-rate/

PPS: Mehr zum Thema Breit & Schnell: https://nerdfallmedizin.blog/2019/11/30/2559/

Reanimation: Teamwork!

Die Reanimation kann nur mit einem guten Team wirklich gut laufen. Was für Aspekte oder Tipps gibt es? Wie kann man das Team leiten? Wir besprechen einige wichtige Punkte und versprechen: Es geht nicht nur um 10for10!

Alle weiteren Videos zum Thema Reanimation und die gesamten Shownotes gibt es hier.