Nerdwoche am 23.1.2022

Diesmal eine etwas kürzere Nerdwoche… dafür bleibt mehr Zeit für Omikron! 😉

Trachealruptur nach Notfallintubation: Selten – aber kommt vor: http://news-papers.eu/?p=14980

Spannende pädiatrische EKGs inkl. Diskussion gibt es ab jetzt regelmäßig auf www.pediatricarrhythmia.com – vorbeischauen lohnt sich!

Eine sehr coole Übersicht von fokussierten intensivmedizinischen „Kurzprotokollen“ kostenlos downloadbar gibt es bei www.intensivmanual.de

Twitter kann voller interessanter Inhalte sein – aber auch in etwas „herausfordernden“ Situationen enden. Hier einige gute Tipps für Twitter-Nutzung aus der Medizin-Perspektive (Tipp 1 ist auch für den einen oder die andere „Erfahrene“ empfehlenswert…) https://dontforgetthebubbles.com/bubble-up-10-ways-for-medics-to-use-twitter-better/

Zum Abschluss noch etwas, was bereits breit (u.a. auf Twitter) diskutiert wird: NaCl vs balancierte Elektrolytlösung: Kein Unterschied bei kritisch Kranken?

Originalpublikation (leider kein open access): https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa2114464 und eine umfangreiche Analyse davon bei TheBottomline: https://www.thebottomline.org.uk/summaries/icm/plus-study/ und wer noch tiefer eintauchen möchte – noch eine aktuelle Metanalyse, die eher pro balancierte Lösungen ausgeht (open access): https://evidence.nejm.org/doi/full/10.1056/EVIDoa2100010

EKG Case: „Mach langsam, wieder ein SchlAZ*“

(SchlAZ = Schlechter Allgemeinzustand“)

Der Melder geht: „72 Jahre, weibl., schlechter Allgemeinzustand, Schwindel, Durchfall“. Mit einem Seufzer stehst du auf und versuchst deine Motivation anhand dieses Meldebildes aufrecht zu halten. „Mach langsam – wieder ein SCHLAZ“ sagt dein Kollege noch während ihr in die Fahrzeughalle geht.

Weiterlesen „EKG Case: „Mach langsam, wieder ein SchlAZ*““

Nerdwoche am 16.01.2022

Die Zahlen gehen rauf – natürlich mal wieder die Fallzahlen, aber auch die Anzahl der spannenden Artikel dieser Woche. Von Trauma über Sono, Kindernotfällen bis zu Neurologie… Es ist für Alle etwas dabei!

Die DGINA bietet auf Nowtogo in der „Omikron-Reihe“ einige sehr spannende und hochaktuelle Vorträge (wie immer kostenlos!) https://now.medizintogo.de/courses/20

Ketamin ist immer gut! Einfach mal vernebeln wäre doch ein cooler Ansatz zur Analgesie bei schlechten Venenverhältnissen! https://www.annemergmed.com/article/S0196-0644(21)00338-3/fulltext

Es ist mal wieder Zeit für ein spannendes EKG: Breitkomplextachykardie mit ST-Hebungen… sofortiger Herzkatheter? http://hqmeded-ecg.blogspot.com/2022/01/wide-complex-tachycardia-with-huge-st.html

Wenn Valsalva – dann modifiziert: Kopf tief, Beine hoch! https://rebelem.com/the-modified-valsalva-maneuver-head-down-legs-up/

Angewandte Physiologie: Bradykardie beim blutenden Traumapatienten… kann doch nicht soo schlimm sein, sonst wäre er doch tachykard – oder?? https://www.stemlynsblog.org/what-is-the-bezold-jarisch-reflex-and-why-do-i-care-st-emlyns/

Subsegmentale Lungenembolie – behandeln wie jede andere LAE? Vermutlich muss man nicht jede kleine LAE antikoagulieren: https://journalfeed.org/article-a-day/2022/subsegmental-pe-small-but-significant

Lungenultraschall ist eine super Sache zur schnellen Diagnostik bei undifferenzierter Dyspnoe.. hier nochmal ein Podcast für Alle, die noch über überzeugt werden müssen 😉 https://rebelem.com/rebel-core-cast-72-0-lung-us/

Nimm 2 – Analgesie bei Kindern – glorreiche Tipps und Tricks gibts hier (natürlich mit Ketamin!) http://news-papers.eu/?p=14983

Und weiter bei den Kids: Allgemeine Basics für pädiatrische EKGs… Grundlagen in 5 Minuten! https://dontforgetthebubbles.com/a-simple-approach-to-demystifying-paediatric-ecgs-ekg-interpretation/

Fallbeispiele aus Covid-Zeiten wie immer spannend von der AGN aus Graz: https://www.youtube.com/watch?v=_ZEWDXJPjx8

28.2.-4.3.2022 – gleich ein paar Tage kostenlose Neuro-Fortbildung gibt’s bei der Online-School Neurologie: https://dgn.org/junge-neurologen/veranstaltungskalender-der-jungen-neurologen/online-school-neurologie/ – diese und viele weitere spannende Fortbildungen gibt’s natürlich im Nerdfallmedizin Kalender!

Nerdwoche am 09.01.2022

Wieder eine Woche rum und es gab einige News… Wir hoffen es ist was spannendes für euch dabei!

CAPITAL CHILL RCT – Extreme Hypothermie nach OHCA… bringt auch keinen Vorteil 😉 https://journalfeed.org/article-a-day/2021/capital-chill-rct-extreme-hypothermia-in-ohca

Intoxikation mit Betablockern: Klinisch durchaus herausfordernd – und bei Toxdocs wie immer toll aufgearbeitet: http://toxdocs.de/2021/betablocker/

Neues iPhone, implantierter Schrittmacher und Brusttasche? Sicherlich keine all zu häufige Kombination, könnte aber unangenehm werden! http://news-papers.eu/?p=14841

Intoxikation mit Betablockern wurde von den ToxDocs in wie immer genialer Form aufbereitet – eine Pflicht für jede/n Toxinteressiere/n! http://toxdocs.de/2021/betablocker/

Es gibt wieder eine neue Leitlinie zum schwierigen Atemweg: Diesmal von der American Society of Anesthesiology (Update 2022). Hier gibt es die Leitlinie https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/34762729/ und hier eine pragmatische Zusammenfassung: https://journalfeed.org/article-a-day/2022/new-2022-asa-difficult-airway-guidelines

Toxizität von Sauerstoff ist insb. in der Intensivmedizin zu berücksichtigen: http://news-papers.eu/?p=14927

Braucht es spezielle Teams zur Sepsistherapie in der ZNA? Naja… vermutlich würden wir unser Augenmerk eher auf andere Dinge legen (beispielsweise zumindest eine Mindestbesetzung aufrechtzuerhalten…) https://journalfeed.org/article-a-day/2022/do-emergency-department-sepsis-teams-improve-mortality

Nehmen wir im Verlauf einer Schicht mehr/weniger Patienten auf? Der Inhalt der Studie ist zwar interessant aber sicherlich nicht generell übertragbar. Trotzdem ist die Frage spannend, wie unsere Gemütslage/Belastung unsere Entscheidungen beeinflusst:  https://journalfeed.org/article-a-day/2022/disposition-time-early-vs-late-in-your-shift-is-there-a-difference

Auch momentan ein „heißes“ Thema: Wie bestimmt man die Temperatur richtig – bei Kindern? Ein paar Tipps gibt es bei DFTB: https://dontforgetthebubbles.com/3-ways-to-take-a-childs-temperature-with-a-thermometer-accurately/

Infografik – therapierefraktäres Kammerflimmern

Ein neues Jahr eine neue Infographik – diesmal eines unserer Lieblingsthemen kompakt zusammengefasst. Therapierefraktäres Kammerflimmern – Maßnahmen die vielleicht helfen, wenn normaler ACLS nicht mehr weiterkommt:

Hier gibt es alle weiteren Infos und das Video zum Thema!

Frohes neues Jahr mit der aktuellen Nerdwoche! ;)

Hoffentlich konntet ihr gut rüberrutschen und habt viele tolle Vorsätze für 2022 und schöne Erinnerungen an 2021!

Über 100 notfallmedizinische Prozeduren: Hochqualitativ aufgearbeitet und frei verfügbar… einfach genial! https://emergencyprocedures.medapps.com.au

Wer kennt den Kardiologik-Podcast noch nicht? Für Neueinsteiger empfehlen wir gleich die neueste Folge: Basics zu Schrittmachern! https://kardiologik-podcast.de (und überall, wo es Podcasts gibt)

Acute Behavioural Disturbance oder auch Zwangsmaßnahmen bei massiver Agitation…
dasFOAM hat einige sehr wichtige Punkte zusammengefasst: https://dasfoam.org/2021/12/25/acute-behavioural-disturbance/

Head up CPR – interessante Gedanken/Daten präsentiert von Foam-Rd zu diesem Thema: https://foam-rd.health.blog/2021/12/27/head-up-cpr-ergebnisse-aus-beobachtungsstudie/

ZNA vs ICU: Wer intubiert Kinder besser?
Sicher nicht auf unser System übertragbar aber ein schönes Langzeitziel.. https://journalfeed.org/article-a-day/2021/ed-vs-icu-who-is-better-at-intubating-kids

Was waren die besten Artikel des letzten Jahres? Hier eine schöne Zusammenfassung:
https://journalfeed.org/article-a-day/2020/best-articles-of-2021

Die immer gute Mittwochsfortbildung der ZNA der Uniklinik Düsseldorf bleibt eine Konstante – das freut uns sehr!
Flyer mit allen Terminen: https://www.uniklinik-duesseldorf.de/fileadmin/Fuer-Patienten-und-Besucher/Kliniken-Zentren-Institute/Zentren/Zentrale_Notaufnahme/Veranstaltungen/Folder_Mittwochsfortbildung_2022_2.pdf

Diese und viele weitere Termine für Online-Fortbildungen aus allen Bereichen der Notfallmedizin gibt es übersichtlich im Nerdfallmedizin-Kalender: https://nerdfallmedizin.de/kalender/ (und wer Termine kennt, die noch nicht enthalten sind, schreibt einfach an: kalender@nerdfallmedizin.blog)

Checkliste für harte Tage

Wir sind große Fans von Checklisten – besonders für kritische Situationen und wenn eine hohe mentale Belastung besteht.

Gerade in der aktuellen Situation sind wir seit beinahe zwei Jahren unter fast konstanter Anspannung. Immer wieder geraten wir bewusst oder unbewusst an unsere Grenzen und auch sonst eher „kleine“ Situationen bringen uns rasch aus dem Gleichgewicht.

Deshalb gibt es jetzt die Nerdfallmedizin-Checkliste für harte Tage!
Einfach ausdrucken, am Arbeitsplatz aufhängen (oder auf der Toilette, im Aufenthaltsraum oder oder oder…) und in schlechten Momenten durchlesen.

Viel Kraft für die kommenden Tage und Wochen – und den ein oder anderen ruhigen Moment während der Feiertage wünscht das ganze Nerdfallmedizin-Team.

PS: An dieser Stelle auch vielen Dank für die verständnisvollen Kolleg:innen in unseren Abteilungen und im Rettungsdienst, die auch unsere schlechten Momente kompensiert haben. U know who u are 😉

Nerdwoche am 20.12.2021

Willkommen zur nächsten Nerdwoche – wir hoffen es geht euch gut und wünschen euch schöne Feiertage bzw ruhige Dienste!

Tranexamsäure bei Nasenbluten vielleicht doch wirksam? Hier eine Metaanalyse zu dem Thema: https://rebelem.com/meta-analysis-on-topical-txa-for-epistaxis/

Kann über ETCO2 auf das Outcome von Traumapatient:innen rückgeschlossen werden? Naja… vllt ein kleiner Baustein im großen Puzzel: https://journalfeed.org/article-a-day/2021/is-etco2-the-crystal-ball-for-predicting-outcomes-in-trauma

Auf News-Papers wird die Komplikationsrate von Thoraxdrainagen diskutiert. Unverzichtbar ist aus unserer Sicht das Training in dieser Maßnahme, die für Notfallmediziner:innen unverzichtbar ist! http://news-papers.eu/?p=14818

Vllt könnte bei Patienten mit Covid außerhalb der Intensiv bei hohen D-Dimer eine volle Antikoagulation mit Heparin sinnvoll sein… ganz überzeugt sind wir aber nicht: https://rebelem.com/the-hep-covid-trial-therapeutic-anticoagulation-in-non-critically-ill-covid-19-patients/

Einen wilden Ritt durch die Reanimation und spannende Aspekte zu Teamleading gibt’s bei dasFoam: https://dasfoam.org/2021/12/14/reversible-ursachen-des-kreislaufstillstands/

Der AGN-Jourfixe aus Graz, Österreich bietet ausführliche Inhalte zum Thema Beatmung bei Reanimation: https://www.youtube.com/watch?v=Ibq_TrJmpKw

Rötung im Bereich der Unterschenkel – auch dazu gibt es eine Leitlinie, die gerade neu veröffentlicht wurde. Wer sich darüber traut: Sie ist erstaunlich prägnant! https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/013-100.html

Nerdwoche am 12.12.2021

Willkommen zur nächsten Nerdwoche – bald ist Weihnachten! Hoffentlich geht es euch gut!

Die neue Leitlinie zur akuten Appendizitis wurde veröffentlicht.

Neben einigen Layoutfehlern gibt es auch wichtige Punkte: Die digital rektale Untersuchung wird nicht mehr standardmäßig empfohlen! Sonografie ist (bei jungen Pat.) first line in der Diagnostik – und es wird auch die konservative Therapie bei unkompliziertem Verlauf diskutiert. https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/088-011.html

Blinde Calciumgabe bei Reanimation nach dem Motto „kann ja nicht schaden!“: Nein! https://first10em.com/calcium-for-of-out-hospital-cardiac-arrest-the-coca-trial/

Wie sollte Thoraxschmerz abgearbeitet werden? Auch wenn eine Herzkatheteruntersuchung Geld bringt – sie birgt auch Risiken und ist bei weitem nicht bei allen Patient:innen notwendig und sinnvoll! Hier ein schöner Post zur aktuellen Work-up Strategie:

https://journalfeed.org/article-a-day/2021/aha-guideline-chest-pain-workup

Die PinUps haben sich mit dem Thema der proximalen Femurfrakturen beschäftigt! Echt ein toller Beitrag zu einem wichtigen Thema (gerade bei dem Wetter 😉 ) https://pin-up-docs.de/2021/12/08/proximale-femurfrakturen-brauchen-wir-eine-femoral-neck-unit/

CoreEM hat die „Fieberoptische Intubation“ in einem kompakten Video zusammengefasst – in diesem Fall orotracheal: https://www.youtube.com/watchhttps://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/088-011.html?v=eyarma4_KQA&t=84s

Notfallmedizin liebt Ketamin – Anästhesie liebt Propofol 😉 (um ein bisschen Klischees zu bespielen) – wenn ihr euch zu Propofol belesen wollt, hier gibt es eine schöne Zusammenstellung: https://boa.coach/2021/12/05/008-propofol/

Unterstützt eine Kollegin aus dem Rettungsdienst bei ihrer Umfrage: https://www.surveymonkey.de/r/WK8P87B