Nerdwoche am 26.09.2021

Zur Bundestagswahl haben auch wir frische News, aber natürlich nur zu Notfallmedizin 😉

Absaugen bei massivem Erbrechen – dafür gibt es einige spezielle Techniken (die man am SALAD Simulator üben kann) – aktuell gibt es einen kostenlosen Artikel dazu hier: https://www.springermedizin.de/sicherung-der-atemwege/techniken-in-der-notfallmedizin/einfach-und-praktisch-suction-assisted-laryngoscopy-and-airway-d/18088506

Hier eine tolle Zusammenfassung über die 10 Top Trauma-Paper vom letzten Jahr! https://www.stemlynsblog.org/top-10-trauma-papers-for-trauma-uk-conference-2020-2021-st-emylns/

Ketamin ist sicher eines der hippsten Medikamente in der Notfallmedizin! Hier gibt’s einige spannende Hintergrundinfos zu unserem Liebling : https://boa.coach/2021/09/22/nmda-ketamin/

Und gleich weiter mit Ketamin: Eine (kleine) Studie von i.m. Ketamin vs. Midazolam/Haloperidol bei akuter Agitation: https://journalfeed.org/article-a-day/2021/ketamine-vs-midazolam-haloperidol-for-acute-agitation

Schulter mit Ultraschall untersuchen? Klingt spannend, gibts in nur 5 Minuten bei Coreultrasound: https://www.coreultrasound.com/5ms_rotator/

Zahnverletzungen sind gar nicht so selten und eine kleine Auffrischung tut immer gut: https://www.aliem.com/smiler-102/

Und ein spannendes Rhythmus-EKG gibt es auch nicht: Schnell, schmal, regelmäßig… was ist das? Und versteckt sich da ein STEMI? http://hqmeded-ecg.blogspot.com/2021/09/a-woman-in-her-60s-with-palpitations.html

EKG Quickie: Aslanger – ein besonderes Ischämie-Bild!

Endlich ist es wieder soweit – ein neuer EKG-Quicke mit Dr. Klaus Fessele. Diesmal geht es um das „Aslanger Muster“.

Die formalen Aslanger-Kriterien:

  1. Isolierte inferiore ST-Hebung in III
  2. ST-Senkung mind einer Ableitung V4-6 (mit positiv/terminal positiver T-Welle)
  3. ST-Strecken V1 > V2

Wichtig (auch wenn man sich die exakten Kriterien nicht merkt): Bei ST-Senkungen IMMER nach ST-Hebungen (auch isolierten!) suchen und mit Klinik kombinieren… vielleicht steckt ein OMI dahinter.

Hier gibt’s allgemeine Informationen zu Hochrisiko-EKGs.

Mehr Informationen zum Aslanger-Muster:

NERDfall Nr.14: Langsam unterwegs!

Herzlich willkommen zu NERDfall Nr.14! Erneut geht es ziemlich hoch her, eure Hilfe wird dringend benötigt. Viel Freude beim Mitmachen und Diskutieren – wir sind mal wieder sehr gespannt! 🙂

Weiterlesen „NERDfall Nr.14: Langsam unterwegs!“

NERDfacts Folge 7/2021: Lungenembolie!

Die Lungenembolie ist ein „Chamäleon“ der Notfallmedizin. Gerade wegen der oft diffusen Symptomatik müssen wir nicht nur daran denken sondern auch gute diagnostische Konzepte haben.

Das PDF zu dieser Folge findet Ihr hier:

Weiterlesen „NERDfacts Folge 7/2021: Lungenembolie!“

Shortcut: Hochrisiko-EKGs

Weil man von EKGs nie genug kriegen kann, hier noch ein kleiner Shortcut zum Thema „Hochrisiko-EKGs“. 

Ladet die kostenlose Übersicht der wichtigsten Hochrisiko-EKGs von unserer Website und denkt immer daran: 

Was ist besser als ein EKG? 😏 

Zwei EKGs! 🤩

Hochrisiko-EKGs: Die MUSS man erkennen!

Bei Thoraxschmerz gibt es einige Hochrisiko-EKGs abseits des klassischen STEMI, die man gesehen haben sollte und erkennen muss!

Denn nicht nur die typischen ST-Hebungen deuten auf einen okklusiven Myokardinfarkt (OMI) hin sondern auch bei diesen Hochrisiko-EKGs gilt: Patient:innen mit solchen EKGs und passender Symptomatik brauchen potentiell dringend eine Herzkatheteruntersuchung.

Wir haben ein übersichtliches Poster gestaltet, das optimal als A4 oder A3 an Pinwänden in Notaufnahmen, Rettungswachen, Intensivstationen und in Protokollmappen passt (quasi ein Infografik– und Nerdfacts-Spezial).

Druckt es aus, hängt es auf und verbreitet die Information!

Hier gehts zum Download als hochauflösendes PDF:

Weiterlesen „Hochrisiko-EKGs: Die MUSS man erkennen!“

Bradykardie, Blockbild, Barcelona – der neue EKG Quickie!

Ein kritisch krank wirkender Patient und ein komplex wirkendes EKG… Da stellen sich einige Fragen!

  • Ist es wirklich nur eine Sinusbradykardie? Was sind mögliche Auslöser?
  • Was tun bei Linksschenkelblock – Sgarbossa oder Barcelona, und was ist das überhaupt?

Endlich wieder ein neuer EKG-Quickie, prall gefüllt mit spannenden Tipps und Tricks und mit unserem Experten Klaus Fessele!

Mehr Infos zum akuten Myokardinfarkt und den Sgarbossa-Kriterien gibts im Video zum Thema.

EKG-Quickie: Hochlateraler Infarkt?!

Ein neuer EKG-Quickie mit Dr. Klaus Fessele. Wie kann man einen hochlateralen Myokardinfarkt erkennen und was hat das mit der Flagge von Südafrika zu tun?

Hier die Grafik zum „South African Flag Sign“ nochmal in größer:

South African Flag Sign ©Philipp Gotthardt

Mehr Infos zu Hochrisiko-EKGs bzw. STEMI-Äquivalenten gibt’s in unserem Video zum Thema (natürlich auch mit Klaus!)

NERDfall Nr. 11 – Teil 1: Der „häusliche Sturz“ im urigen Bauernhaus

Wir wollen gar nicht lange schnacken, hier ist er, der nächste NERDfall – viel Spaß!

An einem knackig-kalten aber freundlichen Dienstagmorgen, schallt die Sirene eines Rettungswagens durch das beschauliche Hinterlingen. Die Besatzung macht ihr Ziel in einer engen Kurve der Hauptstraße aus. Nach kurzer Überlegung wird das Fahrzeug 20m weiter, in einer Hofeinfahrt abgestellt.
Eine Dame des Pflegedienstes öffnet die Tür und führt die beiden Rettungsdienstler, über eine unheimlich steile und sehr schmale Treppe, hinauf in den 1. Stock…

Weiterlesen „NERDfall Nr. 11 – Teil 1: Der „häusliche Sturz“ im urigen Bauernhaus“