COVID-19 Vol4: Updates zu Intubation, Beatmung, Gerinnung und CPR

Die Fallzahlen scheinen langsam zu sinken und die Ausgangsbeschränkungen werden langsam gelockert – manch einer blickt sorgenvoll in Richtung Zukunft aus Angst vor einer zweiten Welle.

Wir müssen feststellen: Wir wissen mehr – aber vor allem, wie wenig wir wissen.

Gemeinsam mit den PinUp-Docs besprechen wir einige Updates bei den Themen Intubation, Beatmung, Gerinnung und Reanimation.

Weiterlesen „COVID-19 Vol4: Updates zu Intubation, Beatmung, Gerinnung und CPR“

COVID-19 Krisengespräch Vol3: Symptome, Tricks, Extubation, Ethik

Die Fallzahlen steigen, ebenso auch die belegten Intensivbetten. Die Welle mit COVID-19 rollt an und wir haben einige Erfahrungen gesammelt. Zeit für ein drittes Krisengespräch, wir beschäftigen uns mit Symptomen (keinesfalls nur Husten und Fieber!), Tipps und Tricks für die Versorgung auf Intensivstation, Extubation und Ethik sowie Triageentscheidungen.

Die Frage nach „Risikogebieten“ und „Fieber/Husten“ sind bei Weitem nicht mehr ausreichend! Ganz Deutschland ist ein Risikogebiet!

Weiterlesen „COVID-19 Krisengespräch Vol3: Symptome, Tricks, Extubation, Ethik“

COVID-19 – ein großer Überblick für die Akut- und Intensivmedizin

In diesen wilden Zeiten sind korrekte Informationen lebenswichtig um Verunsicherung zu zerstreuen und korrekte Behandlungen einzuleiten. Exzellent und ausführlich verfasst ist der Artikel zu Covid-19 des Internet Book of Critical Care (IBCC) von emcrit. Hier präsentieren wir euch nun die deutsche Version! Herzlichen Dank an Steffen Grautoff, der diesen Artikel nach Rücksprache mit dem Originalautor Josh Farkas übersetzt hat (Aktualisierung der Übersetzung durch Martin). Ebenso wollen wir uns bei den Pin-Up-Docs für ihre tolle Arbeit in diesem Bereich bedanken – ein erstes gemeinsames Video zu Grundlagen bei COVID-19 gibt’s hier.

ACHTUNG!

Der Text wurde von uns mehrfach überarbeitet, das ist uns aufgrund der aktuellen beruflichen Belastungen nicht mehr durchgehend möglich. Der aktueller Stand ist 31.03.2020, es sind also einige Aspekte nicht up to date (insbesondere differenzierte Beatmung etc.). Für aktuelle deutschsprachige Ressourcen verweisen wir auf unsere Videos zum Thema sowie das Projekt „Mediziner für Mediziner gegen Covid-19„, sonst empfehlen wir natürlich den häufig aktualisierten Original-Artikel auf englisch.

Weiterlesen „COVID-19 – ein großer Überblick für die Akut- und Intensivmedizin“

COVID-19 Krisengespräch Vol.1: Basics für Rettungsdienst, Notaufnahme und Intensivstation

Wir bringen euch ein Sonder-Nerdfallmedizin-Video zur aktuellen Krise.

Gemeinsam mit den Pin-Up-Docs besprechen wir die wichtigsten Basics für den Rettungsdienst, die Notaufnahme, Intubation und Beatmung von COVID-19-Patienten.

ACHTUNG! IN DIESER DYNAMISCHEN LAGE KÖNNEN SICH INFORMATIONEN STÄNDIG ÄNDERN! Dieses Video basiert auf unserem Wissensstand am 15.03.2020 um 20:00.

Aktuelle Empfehlungen der DIVI zu COVID19:

Bitte schickt uns eure Konzepte, SOPs, Erfahrungsberichte und Kommentare. Wir kämpfen alle gemeinsam!

Immer aktuelle Informationen zu aktuellen Handlungsempfehlungen, Studien und auch die tollen Flowcharts gibt’s bei den Pin-Up-Docs, insbesondere Informationen zum Atemwegsmanagement bei COVID-19 und zum ARDS-Management/Beatmung bei COVID-19.

Workflow Atemwegsmanagement (PinUp Docs)
ARDS Management Flowchart (PinUp Docs)
COVID-19 Informationen für Mitarbeiter Klinikum Chemnitz

High-Risk Intubationen oder „der physiologisch schwierige Atemweg“

Manche Patienten will man am liebsten gar nicht intubieren – das kann an den schwierigen anatomischen Verhältnissen bei Verwachsung oder Tumor, massivem Bluterbrechen oder einer Atemwegsschwellung liegen. Es gibt aber auch Patienten, die ein extrem hohes physiologisches Risiko eines Kreislaufstillstandes haben und bei denen jede Narkoseeinleitung ein Ritt auf der Kanonenkugel ist.

Welche Patienten das sind und mit welchen Tricks man auch die schwierigen Fälle meistert, dazu hat Philipp ein paar Tipps:

Weiterlesen „High-Risk Intubationen oder „der physiologisch schwierige Atemweg““

NERDfacts 02/2020 – NIV!

Die nichtinvasive Beatmung kann Leben retten und – wenn man ein paar Tricks kennt – auch nicht all zu kompliziert anzuwenden.
Warum wird NIV dann gerade präklinisch oft noch relativ zurückhaltend eingesetzt?

Hier sind die neuen NERDfacts mit einigen wichtigen Punkten zur nichtinvasive Beatmung. Viel Spaß!

Mehr Informationen zur NIV gibt’s auch in unseren Video vom Dezember 2019.

Die RSI-Schablone: Neu, noch besser und sogar bestellbar!

Ein extrem beliebtes Nerdfallmedizin-Video Ende 2018 behandelte die RSI-Schablone.

Einige engagierte Kollegen aus dem Rettungsdienst hatten die wichtigsten Utensilien für die Notfallintubation auf einer abwaschbaren Plane eingezeichnet um so die Vorbereitung und den Ablauf dieser kritischen Prozedur zu optimieren.

Wir erhielten dazu viele Anfragen, die RSI-Schablone in dieser – oder selbst abgewandelter – Form ist mittlerweile im ganzen Bundesgebiet von RTWs über NEFs und sogar Notaufnahmen und Intensivstationen verteilt. 

Jetzt gibt es ein Update – die RSI Schablone 1.1 – es wurde nochmal anpasst und aus praktischen Erfahrungen weiter optimiert!

So ist die Checkliste am Rand verbessert, die vielfach gewünschte Option „Videolaryngoskopie“ und der Cuffdruckmesser sind neu zu finden – außerdem der „Plan C“.

Auch nicht minder genial sind die RSI-Checklisten und Aufziehhilfe für Narkosemedikation – um Fehler beim Ablauf und bei der Verdünnung verschiedener Medikamente zu verhindern.

Da wir einige Anfragen erhalten haben, wo man die fertige Schablone für den täglichen Einsatz bekommt, freuen wir uns, dass die RSI Schablone und die Checkliste sowie Aufziehhilfe nun direkt bei den KollegInnen bestellt werden kann:

  • RSI Schablone (desinfizierbares, faltbares Bannermaterial) – 59,5cm x 57cm (Ablagefläche Bayern-RTW; kann aber auch gut gefaltet im Notfallrucksack transportiert werden): Kostenpunkt 23€
  • Checkliste und Aufziehhilfe (desinfizierbar, stabiles Plastik) – A5. Jeweils 4,5€(alles jeweils zzgl Versandkosten, falls Versand gewünscht)

Bestellen könnt ihr das Alles bei rsi-materialien@gmx.de – schreibt den KollegInnen einfach eine Mail 🙂

Das Team der RSI-Schablone:

  • Felix Haug
  • Jasper Rothkötter
  • Dominic Fischer
  • Simon Schmidt-Torner
  • Silja Wurm

Disclaimer: Da es sich um ein Produkt handelt, das verkauft wird, könnte dieser Post formaljuristisch Werbung sein – ABER weder Nerdfallmedizin noch Martin oder Philipp haben eine Beteiligung bei den Verkäufen und bekommen auch keine Gegenleistungen für diesen Post. Wir finden die Schablone aber einfach fantastisch und werden uns selbst je eine bestellen!
Angaben zu Preisen OHNE Gewähr.

Nichtinvasive Beatmung (NIV) – ganz neu und 2019

Die nichtinvasive Beatmung (NIV) kann bei akuter respiratorischer Insuffizienz lebensrettend sein! Im Notfall braucht es einfache und klare Konzepte, wie man optimal NIVt und welche Einstellungen man konkret wählt. Im neuen Video widmen wir uns der NIV – mit noch mehr Tipps, Tricks und Vorschlägen für Einstellung der Beatmungsparameter.

Dieses Video ist die neue Version zum allerersten Nerdfallmedizin-Video von 2017.

Weiterlesen „Nichtinvasive Beatmung (NIV) – ganz neu und 2019“

Prepare for the worst – learn basics first! – Mundöffnung und Maskenbeatmung!

Egal wie gut wir in Spezialinterventionen sind, ohne die Basics sind wir den Patienten meistens keine große Hilfe. Letzte Woche bin ich ich über den tollen Artikel von The Airway Jedi gestoßen. Viele mögen sich denken, dass die Mundöffnung und der Esmarch Handgriff keine großen Sachen sind – im Gegenteil, an solchen Skills kann im Notfall das Leben des Patienten hängen. Daher unbedingt den Link anschauen und gerne eure Meinung dazu hier posten!

Weiterlesen „Prepare for the worst – learn basics first! – Mundöffnung und Maskenbeatmung!“

Hyperventilation – ist viel Atmen wirklich ungefährlich?

Jeder hat schonmal Patienten mit Hyperventilation gesehen – solche Patienten werden oft rasch als Bagatelle abgetan. Wie wir an solche Einsätze optimal herangehen, welche gefährlichen Differenzialdiagnosen wir keinesfalls übersehen dürfen und welche Tricks es gibt im Umgang mit diesen Patienten gibt’s im aktuellen Nerdfallmedizin-Video.

Weiterlesen „Hyperventilation – ist viel Atmen wirklich ungefährlich?“